Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Seeburger See und seine Probleme
Die Region Duderstadt Seeburger See und seine Probleme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 30.03.2018
Der Seeburger See, im Hintergrund das Dorf Bernshausen. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Seeburg

„Unser Ziel ist es, mit kleinen Maßnahmen die Situation am Seeburger See zu verbessern. Hierzu gehört aus unserer Sicht zum Bespiel, dass wieder Wasser durch den Altarm der Aue fließt“, so Ludwig Pape vom Verein Adele, der sich schon seit mehreren Jahren mit der Situation der Aue, Seeanger und Seeburger See beschäftigt.

Antrag zur Verbesserung der Situation am Seeburger See

„Die Gruppe Linke-Piraten-Partei+ hat in den Kreistag einen Antrag zur Verbesserung der Situation am Seeburger See eingebracht. Zu viel Phosphor und Nitrat, zu wenig Sauerstoff im Wasser des Seeangers, Seeburger Sees und der Aue. Das beschreibt kurz die Situation am See. In den Sommermonaten findet eine drastische Erwärmung des Auewassers statt“, so Hans-Georg Schwedhelm, Kreistagsmitglied. „Besonders erfreulich ist, dass auch ein Vertreter der Angler an der Veranstaltung teilnehmen wird. Sie beobachten die Entwicklung am See besonders, so dass es bestimmt interessante Einblicke geben wird“, so Pape weiter.

Mehr zum Thema

September 2017: Gesundheitsamt warnt vor Blaualgen

August 2016: Blaualgen trüben Badesaison-Bilanz

August 2016: Seeburger See: Badeverbot wegen Blaualgen

Von Peter Krüger-Lenz

Duderstadt 16. „Frühlingsoffensive“ - Duderstadt erledigt den Frühjahrsputz

Der 16. Duderstädter Frühjahrsputz startet in diesem Jahr am Freitag, 6. April. Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) hofft auf eine große Beteiligung, damit sich Duderstadt bis Pfingsten „in einem frühlingshaften und ansprechenden Bild“ präsentieren kann.

27.03.2018
Duderstadt Duderstädter Kleintierzüchter - Kinder lernen Umgang mit Tieren

Die Kinder des städtischen Inge-Sielmann-Kindergartens in Fuhrbach hatten am Dienstagmorgen, die Gelegenheit mehrere Kaninchenrassen kennenzulernen. Hierzu waren Carsten Daume und Heinz Ohnesorge vom Kaninchenzüchterverein F114 Duderstadt in die Einrichtung gekommen.

27.03.2018

Das Duderstädter St.-Martini-Krankenhaus bekommt eine radiologische Praxis. Diese soll ambulante Röntgen- und CT-Untersuchungen ermöglichen. Bisher mussten Patienten dafür lange Fahrzeiten in Kauf nehmen.

27.03.2018