Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Selfie auf Brückengeländer könnte teuer werden
Die Region Duderstadt Selfie auf Brückengeländer könnte teuer werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 24.07.2019
Symbolbild: Brücke im Saalfelder Ortsteil Remschütz (Thüringen). Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Sondershausen

Eigentlich wollte die junge Frau am Dienstagabend nur ein Foto für ihren Freund machen. Doch das könnte jetzt richtig teuer werden, so die Polizei Nordhausen in einer Pressemitteilung.

Die 22-Jährige kletterte hierfür nämlich auf ein Brückengeländer über der B 4 bei Sondershausen und setzte sich auf den Geländerrand. Ein Autofahrer sah die Frau und meldete sich besorgt bei der Polizei. Er vermutete, dass sich die junge Frau umbringen wolle.

Rettungskräfte fuhren sofort zur Brücke

Rettungskräfte fuhren sofort zur Brücke. Dort trafen sie die Frau nicht mehr an. Sie war zwischenzeitlich mit dem Fahrrad unterwegs, Polizisten entdeckten sie in der Hammatalstraße, wo sie den Beamten den Vorfall schilderte.

Einen Selbstmordgedanken konnten die Polizisten eindeutig ausschließen. Nun muss geklärt werden, inwieweit die Frau für die Einsatzkosten aufkommen muss.

Von Lea Lang

Unterhalb einer Autobahnbrücke verkeilten sich zwei Lastkraftwagen. Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallort sei derzeit noch voll gesperrt.

24.07.2019

Der Linienbusverkehr in den Landkreisen Göttingen und Northeim wird ausgeweitet. Unter anderem soll es neue Verbindungen zwischen Osterode und Katlenburg sowie zwischen Duderstadt und Herzberg geben.

24.07.2019

Der Grundstückseigentümer ist verpflichtet, Bäume und Sträucher zu kürzen, wenn sie auf Gehwegen und Straßen zu Verkehrsgefährdungen führen. Die meisten Anwohner im Landkreis Göttingen zeigen sich einsichtig und sorgen für Abhilfe, doch es gibt auch schwarze Schafe.

24.07.2019