Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Fast 600 Senioren beim Sommerfest in Duderstadt
Die Region Duderstadt Fast 600 Senioren beim Sommerfest in Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 11.08.2019
Fast 600 Senioren nehmen am Sommerfest des Ortsrates mit den Gleichen-Musikanten teil. Quelle: Rüdiger Franke
Anzeige
Duderstadt

Fast 600 Senioren haben sich am Sonntagnachmittag im LNS-Gelände in Duderstadt getroffen. Sie folgten damit der Einladung des Ortsrates Duderstadt zur Seniorenfeier bei Kaffee, Kuchen und Musik. „Mit so einer Resonanz haben wir nicht gerechnet“, sagte Ortsbürgermeister Manfred Otto (CDU).

Weihnachtsfeier verlegt

Alle Ortsräte der Stadt Duderstadt richten einmal pro Jahr eine Feier für Senioren aus. „Früher fanden die Feiern im Ortsteil Duderstadt im Schützenhaus statt“, erinnert sich der Ortsbürgermeister. Doch die Räumlichkeit habe irgendwann nicht mehr zur Verfügung gestanden. Während der Amtszeit seines Vorgängers Hubertus Werner seien die Veranstaltungen in den Bürgersaal des historischen Rathauses verlegt worden. „Doch der war in der Weihnachtszeit immer mal wieder belegt“, so Otto. Im vergangenen Jahr sei im Ortsrat die Diskussion entstanden, was aus der Feier werden soll. Und so entschieden sich die Mitglieder des Gremiums dafür, aus der Weihnachtsfeier ein Sommerfest zu machen und das seit 25 Jahren beim Kultursommer erprobte Gelände an der Bühne im Stadtpark zu nutzen.

Premiere im Stadtpark

„Wir sind jetzt zum ersten Mal mit der Seniorenfeier im Stadtpark“, sagte Otto. Er erklärte, dass der Zulauf ihn und auch die anderen der anwesenden Ortsratsmitglieder überrascht habe. „Mit so vielen Besuchern habe ich nicht gerechnet.“ Vor allem die Schattenplätze unter dem Sonnensegel vor der Bühne waren schnell belegt.

Schattenplätze beliebt

Die ersten Besucher kamen schon etwa eine Stunde vor dem Beginn des Konzertes der Gleichen-Musikanten. Bald waren die Sitzgelegenheiten besetzt. Günter Rexhausen und Nico Schmidt zogen immer wieder mit ihrer Sackkarre los und holten weitere Stühle für den Zustrom der Besucher. Aufgestellt wurden sie in allen Bereichen, in denen es Schatten gab.

Kaffee und Kuchen

Der Ortsrat spendierte seinen Gästen Kaffee und Kuchen zur Musik. „Unser Programm heißt: So abwechslungsreich ist Blasmusik“, erzählte Manfred Linne, seit 41 Jahren musikalischer Leiter der Gleichen- Musikanten. Blasmusik finde in den öffentlichen Medien fast nicht mehr statt, bedauerte er. Überhaupt gebe es in Deutschland ein Nord-Süd-Gefälle bei Übertragungen von Blasmusik.

Blasmusik am Leben erhalten

„Wir sind angetreten, die Blasmusik am Leben zu erhalten.“ Von manchen werde die Richtung abwertend als „Dicke-Backen-Musik“ bezeichnet. Dabei stimme das schon technisch nicht. Zwar habe mit Louis Armstrong einer der berühmtesten Trompeter tatsächlich seine Backen aufgebläht, doch die Blastechnik ergebe sich eigentlich aus dem angespannten Wangenraum und der Lippenmuskulatur.

Unterhaltsame Informationen

Linne unterhielt das Publikum zwischen den Stücken mit kleinen Anekdoten und Witzen, erzählte aber auch interessante Details zu den gespielten Liedern wie den Ende des 19. Jahrhunderts geschriebenen „Deutschmeistermarsch“. Da sage die nicht bestäigte Legende, dass das Lied im Rhythmus des Stempelns entstanden sei.

Gute Resonanz

„Die gute Resonanz auf die Seniorenfeier freut uns alle“, sagte der Ortsbürgermeister stellvertretend für die übrigen Ortsratsmitglieder. Sicher habe das gute Wetter seinen Teil dazu beigetragen. Zu einem späteren Zeitpunkt soll das Fest analysiert werden und auch die Entscheidung fallen, ob die Verlegung in den Sommer zum Dauerzustand werden könne.

Von Rüdiger Franke

Mehr als 1000 Besucher konnte der SV Arminia Fuhrbach in diesem Jahr zu seinem Sportfest begrüßen. Dabei gab es sowohl musikalische als auch sportliche Höhepunkte.

13.08.2019
Duderstadt Ortsrat tagt am 19. August - Bebauungsplan Thema in Breitenberg

Einen Aufhebungsbeschluss zum Bebauungsplan Nummer 10 „Unter der Klußbreite“ wollen die Mitglieder des Ortsrates Breitenberg in ihrer Sitzung am Montag, 19. August fassen. Der ursprüngliche Investor hatte sein Interesse an dem Projekt verloren.

11.08.2019
Duderstadt Viertes Königsschießen am 16. August - Neue Majestäten in Tiftlingerode gesucht

Wer werden die neuen Majestäten in Tiftlingerode. Beim vierten Königsschießen am 16. August fällt die Entscheidung. Im Anschluss beginnt der Tag der Ehrenamtlichen.

11.08.2019