Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Seniorennachmittag in Samtgemeinde Radolfshausen: 250 Gäste
Die Region Duderstadt Seniorennachmittag in Samtgemeinde Radolfshausen: 250 Gäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 24.06.2013
Gute Stimmung beim Seniorennachmittag: 250 Gäste erleben drei Stunden Musik und Tanz im Seulinger Festzelt.
Gute Stimmung beim Seniorennachmittag: 250 Gäste erleben drei Stunden Musik und Tanz im Seulinger Festzelt. Quelle: Pförtner
Anzeige
Seulingen

Die Jubiläumsveranstaltung zum 350-jährigen Bestehen des Schützenvereins bildete in diesem Jahr den Rahmen des Seniorenkaffees. Selbstverständlich also, dass sich der erste Vorsitzende des Schützenvereins Seulingen, Klemens Halfter, es sich nicht nehmen ließ, in seiner Begrüßung einige Anekdoten aus der Frühzeit des Vereins zum Besten zu geben.

Harmonika-Freunde Waake

Die musikalische Eröffnung übernahmen die Harmonika-Freunde Waake, die im Verlauf der dreistündigen Veranstaltung zusammen mit dem Männergesangverein Seulingen unter der Leitung von Robert Gerlach für den musikalischen roten Faden sorgten. Allein drei Tanzgruppen standen auf dem Programm  des Nachmittags, darunter die Seniorentanzgruppe Holzerode unter der Leitung von Hannelore Göttinger, die teils komplizierte Choreografien einstudiert hatte.

90-jährige Hobbytänzerin

„Man sieht, dass Tanzen fit hält“, kommentierte Wucherpfennig. Die älteste Holzeröder Hobbytänzerin ist immerhin 90 Jahre alt. Auch die anderen Gruppen ernteten viel Beifall, darunter die Jazztanzgruppe Waake und die Seniorentänzer aus Seulingen, sowie die Kinderturngruppe des TSV Seulingen. „Op Platt“ wurde es dann amüsant: Begebenheiten aus dem Leben gegriffen, sympathisch erzählt von Lydia Langenohl. Weiter ging’s mit bester Unterhaltung und dem außergewöhnlichen Paar „Waltraud und Mariechen“, alias Heidrun Jung und Brigitta Kümmel.

Der bunte Nachmittag  findet jährlich wechselnd in einem der Dörfer statt. Wucherpfennig freute sich besonders über die gute Resonanz: „Wir haben noch mehr Gäste als beim vergangenen Mal.“ Dazu beigetragen hat wohl auch der  Bustransfer aus den Dörfern, der es auch den weniger mobilen Älteren ermöglicht, teilzunehmen.

Von Birgit Freudenthal

Mehr zum Thema

In Duderstadts guter Stube, im Bürgersaal des historischen Rathauses, haben die älteren Mitbürger der Kernstadt am Freitag Vorweihnacht gefeiert. Der Ortsrat richtete die Veranstaltung aus.

Heinz Hobrecht 10.12.2012
Göttingen 300 Besucher beim Seniorennachmittag der Samtgemeinde in der Dransfelder Stadthalle - Gesang, Tanz und Gymnastik halten jung

„Doch gäb’s uns nicht, die munteren Alten, die alles fröhlich mitgestalten, dann käme auch heute niemand her und dieser Raum hier wäre leer“, witzelte Ida Leyerer vom Seniorenclub Barlissen mit dem Gedicht „Ja, gäb’ es keine Senioren mehr“.

14.09.2012
Göttingen Seniorennachmittag in Holzerode - Musik und Anekdoten für 300 Gäste

Die Turnzwerge reißen fast alle von den Stühlen: Begeistert klatschen die fast 300 Gäste stehend mit und feuern die fröhliche Kindergruppe des TSV Holzerode an. Der jährliche Seniorennachmittag der Samtgemeinde Radolfshausen für alle ihre Dörfer kommt bei den älteren Bürgern immer gut an.

Ulrich Schubert 20.07.2012