Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Besuch der Ministerin zum 30-jährigen Bestehen
Die Region Duderstadt Besuch der Ministerin zum 30-jährigen Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 12.04.2019
Die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Beate Otte-Kienast. Quelle: R
Anzeige
Obernfeld

Der Festnachmittag beginnt um 14 Uhr. Neben der Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, die laut Ankündigung eine Rede halten wird, werden auch der Göttinger CDU-Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler und der Duderstädter CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Ehbrecht. Der meint mit Blick auf den Besuch der Ministerin: „Mit Barbara Otte-Kinast ist es uns gelungen, eine geschätzte Kollegin und die Repräsentantin eines unserer wichtigsten Ressorts für diesen Anlass zu gewinnen.“

„Lied der Deutschen“

Laut Protokoll haben sich die Seniorenkreise der Stadt und des Landkreises Göttingen, Hann. Münden und Duderstadt am 11. Januar 1989 zur Senioren-Union zusammengeschlossen. Dieses Ereignis soll nun im Museumskrug, Kirchgasse 1 in Obernfeld, gefeiert werden. Zur Begrüßung spricht um 14.35 Uhr Gerhard Winter, Vorsitzender der Kreisvereinigung. Die Rede von Otte-Kienast ist für 15.10 Uhr vorgesehen. Ihre Grußworte sprechen Güntzler und Ehbrecht ab 15.40 Uhr. Das festliche Treffen soll nach dem Willen der Organisatoren mit dem „Lied der Deutschen“ gegen 17 Uhr zu Ende gehen. Anmeldungen sind unter Telefon 0551/78806 und per E-Mail an gerhard-winter@online.de erwünscht.

Von Peter Krüger-Lenz

Bilshausen Truck Stop kommt nach Bilshausen - Vorverkauf zum 20. Country-Weekend startet

Der Country- und Westernclub Bilshausen steckt mitten in den Vorbereitungen für das 20. Country-Weekend am Freitag, 14., und Sonnabend, 15. Juni. Die Aufregung ist groß: Truck Stop ist wieder dabei.

12.04.2019

Vor allem für Ortsfremde soll das rund 350 Kilometer lange Wanderwegenetz der Stadt Duderstadt attraktiver werden. Daran arbeiten zurzeit die vier Wegewarte in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung.

14.04.2019

Mit Palmweihen und Prozessionen begehen Gläubige in Südniedersachsen den Palmsonntag. Gemeinsam wollen sie der Leiden von Jesus Christus gedenken und in die Karwoche starten.

11.04.2019