Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Spendenaufruf: Ausstattung für Betreuung in Grundschule gesucht
Die Region Duderstadt Spendenaufruf: Ausstattung für Betreuung in Grundschule gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 28.11.2019
Für die Nachmittagsbetreuung von Grundschulkindern bitten die Vorstände des Fördervereins der Grundschule Gieboldehausen um Spenden – zum Beispiel Bastelmaterial. Quelle: r
Anzeige
Gieboldehausen

Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen in der Nachmittagsbetreuung an der Grundschule in Gieboldehausensteigt, so Britta Hasenjäger vom Vorstand des Fördervereins.

„Um dem Andrang am Anfang des Schuljahres 2019 gerecht werden zu können“, habe der Vorstand einen Antrag auf Erweiterung beim Kultusministerium gestellt und „seit September die Betriebserlaubnis für eine Nachmittagsbetreuung von 32 Kindern erhalten“. Das Betreuungspersonal sei aufgestockt und eine Genehmigung zur Nutzung der Schulräume von der Samtgemeinde erteilt worden.

Tücher, Woll-, Stoff-, Teppichreste, Kleber und mehr sind willkommen

„Um den Kindern einen angebotsreichen Tagesablauf bieten zu können, werden nun weitere Spielzeuge sowie Bastelmaterialien benötigt“, so Hasenjäger. Bürger, die Decken, Tücher, Woll-, Stoff-, Teppich- oder Tapetenreste, Kleber, Klebeband oder andere Materialien, die zum Basteln für Kinder geeignet sind, zur Verfügung stellen möchten, können sich unter 0151/21491166 oder per Mail an foerderverein@gs-gieboldehausen.de melden und einen Termin vereinbaren – oder vorbeikommen.

Die Betreuung beginnt um 13 Uhr und endet um 15 Uhr (freitags um 14.45 Uhr). „Auch Bücher, Lego, Spielzeugautos, Gesellschaftsspiele und andere Spielzeuge für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren werden gerne genommen.“ Das Spendenkonto bei der Sparkasse lautet DE69 2605 1260 0001 1200 62.

Von Stefan Kirchhoff

30 Jahre sind seit der Grenzöffnung vergangen. Das Rad der Zeit hat sich weitergedreht, manches ist zusammengewachsen, anderes noch weit auseinander – Diese Aspekte der deutschen und Eichsfelder Geschichte nimmt ein Kunstwerk auf, das am Freitagmorgen am Duderstädter Stadtwall enthüllt werden soll.

28.11.2019

Wer ist die Frau? Diese Frage treibt Erik Larsen um, als er sich auf den Weg zu dem Literaturnobelpreisträger Abel Znorko macht. Der Empfang ist eisig, doch schließlich öffnet sich der Einsiedler dem Journalisten – und beide nähern sich der Lösung eines Rätsels. Die Theater- und Konzertvereinigung zeit am Freitag in Duderstadt „Enigma“.

28.11.2019

Um sich besser vor Hochwasser zu schützen, soll die Verwaltung der Stadt Duderstadt möglichst noch im kommenden Jahr ein Wege- und Gräbenkataster anlegen. Das beschloss der Ortsrat in seiner Sitzung am Dienstagabend.

28.11.2019