Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt St. Servatius Duderstadt: Peppler und Möhle spielen „Blockflöte virtuos“
Die Region Duderstadt

St. Servatius Duderstadt: Peppler und Möhle spielen „Blockflöte virtuos“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 16.08.2020
Ansicht der Duderstädter Marktstraße, unterer Teil, mit der ev.-luth. Unterkirche St. Servatius: In dieser Kirche spielen Möhle und Peppler das Kammerkonzert.
Ansicht der Duderstädter Marktstraße, unterer Teil, mit der ev.-luth. Unterkirche St. Servatius: In dieser Kirche spielen Möhle und Peppler das Kammerkonzert. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Duderstadt

Kompositionen aus vier Jahrhunderten und verschiedenen Ländern hören Besucher eines Kammerkonzerts am Sonntag, 23. August, in Duderstadt. Ab 17 Uhr spielen der Göttinger Blockflötist Stefan Möhle und die Kirchenmusikerin Dorothea Peppler aus Bad Lauterberg in der Unterkirche an der Marktstraße. Gastgeber ist die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Servatius.

Unter dem Titel „Blockflöte – virtuos“ biete der Konzertabend ein vielseitiges Programm, teilt das Evangelisch-lutherisches Pfarramt Duderstadt und Hilkerode mit. Es beginnt mit zwei anonymen englischen Vertonungen aus dem 17. Jahrhundert des Liedes „Greensleeves“. Weitere Darbietungen sind zwei Sätze aus der Sammlung „Der Fluyten Lusthof“ des Niederländers Jacob van Eyck (Barock); die Sonate methodique d-moll von Georg Philipp Telemann und Pièces sans Basse von Jean Daniel Braun (Hochbarock); eine Sonate brillante von Anton Heberle (Klassik) sowie aus dem 20. Jahrhundert eine Meditation von Ryohei Hirose. Das Konzert endet mit zwei Divisions on a Ground von 1706.

Von Stefan Kirchhoff