Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Start der Sommertour-Partys in Norden
Die Region Duderstadt Start der Sommertour-Partys in Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 19.07.2018
Manfred Mann’s Earth Band mit dem Frontmann in der Mitte.
Manfred Mann’s Earth Band mit dem Frontmann in der Mitte. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

An vier Orten im Norden machen NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen Station mit ihren Sommertour-Partys. Am Sonnabend, 11. August, kommt der Feier-Tross Los geht es am Sonnabend, 21. Juli, in Norden mit der Band „Die Prinzen“. In Duderstadt wird Manfred Mann’s Earth Band auftreten.

„Die Prinzen“ treten auf in Norden – aber nur, wenn die Stadt im Landkreis Aurich auch die Stadtwette gewinnt. So lautet der Deal an allen vier Stationen der Tour. Die Nordener müssen bis 19.30 Uhr auf ihrem Marktplatz ein Märchenschloss aufbauen. Dazu müssen mindestens 250 von ihnen, in Prinzessinnen- und Prinzen-Kostümen verkleidet, gemeinsam den Refrain „Ich wär’ so gerne Millionär“ des Prinzen-Hits „Millionär“ singen.

Duderstädter Stadtwette noch geheim

Was die Duderstädter für das Konzert von Manfred Mann’s Earth Band schaffen müssen, ist noch geheim. Erst am Montag, 6. August, gibt NDR 1 Niedersachsen um 7.40 Uhr das Thema und die Aufgaben der Stadtwette bekannt. Sechs Tage lang haben die Bürger im Eichsfeld dann die Möglichkeit, sich vorzubereiten.

Die Wetten der Sommertour 2017 ähnelten der, die die Nordener jetzt gewinnen wollen. Einmal hieß das Motto „Dirty Dancing“. Die Einwohner sollten eine Tanzschule nachbauen. Mindestens 250 Bürger sollten, gekleidet im Stil des Tanzfilms, „The Time Of My Life“ singen und dazu tanzen. Eine andere Wette drehte sich um das Musical „Hair“ und die Hippie-Ära. Eine Blumenwiese sollte davon zeugen, und mindestens 250 Blumenkinder sollten „Let the Sunshine in“ singen. NDR.de, Hallo Niedersachsen im NDR Fernsehen und NDR 1 Niedersachsen berichten vom Bekanntgeben der Stadtwette bis zur großen Party eine Wochen lang über die Vorbereitungen und die große Partysause mit dem Ergebnis der Wette.

Die Menschen im Eichsfeld rechnen offenbar schon jetzt mit einem großen Andrang – sie haben bereits einige eigene Veranstaltungen verschoben oder gleich ganz abgesagt. So wurde das Krebeck-Open-Air für dieses Jahr gecancelt. Das Musikfestival in Mingerode wurde verschoben und findet bereits eine Woche vorher am Sonnabend, 4. August, statt. Das Schützenfest in Gieboldehausen und die Einschulungen hingegen finden statt, wenn auch begleitet von den Sorgen der Organisatoren, dass die Menschen eher nach Duderstadt führen, um bei der Sommertour-Party dabei zu sein.

Teil zwei der Sommertour-Partys steigt am Sonnabend, 28. Juli, in Neustadt am Rübenberge. Hier tritt Alphaville auf, die Band, die mit Songs wie „Big In Japan“, Forever Young“ und „Sounds Like A Melody“ riesige Erfolge feierten und in großen Stadien auftrat. Sogar in Japan wurde die Musikers wie Superstars gefeiert. Ihr Markenzeichen ist der Synthie-Pop.

Am Sonnabend, 4. August macht der Party-Tross Station in Georgsmarinenhütte. Den musikalischen Part übernehmen dort „The Kings of Disco former Members of Village People“. Ein Rechtsstreit mit einem ehemaligen Mitglied der Band hatte zu der Namensänderung geführt. Doch auch in der aktuellen Besetzung präsentieren ein „Indianer“, ein Polizist, ein Soldat, ein Bauarbeiter, ein Biker und ein Cowboy die Hits der Village People wie „Y.M.C.A.“ und „In The Navy“. Durch die Sommertour-Abende führen übrigens NDR-1-Niedersachsen-Moderatorin Kerstin Werner und Arne-Torben Voigts von Hallo Niedersachsen.

Von Peter Krüger-Lenz