Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt 11000 Euro für Jugendraum in Tiftlingerode
Die Region Duderstadt 11000 Euro für Jugendraum in Tiftlingerode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 06.07.2019
Die Volksbank-Stiftung unterstützt den Ausbau des Jugendraums mit 11 000 Euro. Quelle: Foto: Franke
Anzeige
Tiftlingerode

„Was das Eichsfeld auszeichnet und in vielen Bereichen unschlagbar macht, ist das gute Miteinander“, erklärte Galluschke. Damit sei die Zusammenarbeit der Handwerker, aber in diesem Fall auch von der kirchlichen als auch politischen Gemeinde in Tiftlingerode beim Bau des Gemeindezentrums St. Nikolaus gemeint. „Wir haben in den vergangenen Jahren unheimlich viel von der VR-Stiftung profitiert“, so der Propst weiter. 11 000 Euro sei eine „echt hohe Summe für den Ausbau des Jugendraums“.

Gute Zusammenarbeit

Auch Goebel lobte die Zusammenarbeit von Kirchengemeinderat, Gemeinderat und Bauausschuss. Das Projekt, das etwa 650 000 Euro kostet, habe umgesetzt werden können, weil Tiftlingerode im Dorfentwicklungsprogramm sei und vom Land Niedersachsen gefördert werde. Umso schöner sei, dass das Bistum Hildesheim sich auch daran beteilige.

„Das neue Gemeindezentrum soll ein Haus der Begegnung werden“, sagte Goebel. „Wir gehen davon aus, dass wir es im Januar oder Februar einweihen können.“ Noch im Juli sollen die Dachdeckerarbeiten beendet werden.

Zusage aus Köln

Groß war die Freude in Tiftlingerode, als die Stiftung der Volksbank Mitte einen Antrag aus Tiftlingerode positiv bewertete und für den neuen Jugendraum die Summe von 11 000 Euro zur Verfügung stellte. „Eigentlich haben wir mit dieser Zuwendung nicht gerechnet, zumal an unsere Volksbank vielfältige Wünsche aus der Region herangetragen werden“, betont Goebel. „Als Vorstand Björn Henkel mich aus Köln anrief und mir die Zusage bei einer Berlinreise mitteilte, waren wir alle begeistert.“

Die Jugend Tiftlingerodes soll im Erdgeschoss einen neuen über 32 Quadratmeter großen Raum erhalten, der separat zugänglich ist. Dort können sich die Jugendlichen treffen und eigene Veranstaltungen planen. Auch die angrenzende Pfarrwiese bietet sich für sportliche Aktivitäten wie Volleyball und Boccia an.

Förderung der Jugendarbeit

„Wir erwarten vom neuen Zentrum viele neue Aktivitäten und die Festigung der Dorfgemeinschaft“, erläuterte Hannes Dornieden vom Kirchenvorstand und bat die Bevölkerung darum, für dieses neue Zentrum zu spenden, um das neue Inventar bezahlen zu können.

Henkel führte bei der Scheckübergabe aus, die Volksbank Mitte unterstütze gern Aktivitäten zur Förderung der Jugendarbeit. Die Bank sei auch weiterhin fest verankert in der südniedersächsischen und nordhessischen Region.

Von Rüdiger Franke

Nach einem bewegten Berufsleben bei der Marine ist Hans-Joachim Besdow in Bewegung geblieben. Thailand ist ihm zur zweiten Heimat geworden, mit seiner Frau Edelgard ist er um die Welt gekreuzt.

06.07.2019
Duderstadt Sportschützen-Landesmeisterschaft - Paulas Roeßing holt dreimal Gold in Hannover

Der Nachwuchs des Kreisschützenverbandes Südharz konnte bei den Landesmeisterschaften in Hannover überzeugen. Nachwuchsschützin Paula Roeßing (SG Duderstadt) sicherte sich dreimal die Goldmedaille.

05.07.2019

35 staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher haben am Freitag gemeinsam mit 40 staatlich geprüften sozialpädagogischen Assistentinnen und Assistenten ihre Abschlusszeugnisse in der Vinzenz-von-Paul-Schule in Duderstadt erhalten.

05.07.2019