Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Südniedersächsische Wirtschaft spendet für BBS in Duderstadt
Die Region Duderstadt Südniedersächsische Wirtschaft spendet für BBS in Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 11.09.2013
Von Ulrich Lottmann
Abschlussklasse: Auszubildende mit Jens Trümper, Friedel Nolte, Beate Rath (Sparkasse), Markus Teichert und Andreas Gliem (h. v. r.) Quelle: Lüder
Anzeige
Duderstadt

1500 Euro, gesammelt über die Sparkasse Duderstadt, übergab ihnen Sparkassenvorstand Markus Teichert.

„SHK liegt und sehr am Herzen, weil es im ländlichen Raum eine starke Nachfrage gibt“, erläuterte der amtierende Schulleiter Friedel Nolte. Deshalb werde dieser Bereich durch Investitionen in die Erweiterung der Ausbildungsaustattung gestärkt.

Anzeige

Neue Anschlussmöglichkeiten wurden geschaffen und Übungsgeräte von der Abschlussklasse installiert. „Wir sind mit neuester Technik ausgerüstet“, wies Fachlehrer Jens Trümper auf die so erweiterte Ausstattung für Unterrichts- und Prüfungszwecke hin.

„Das spüren die Jugendlichen direkt, das ist klasse“, kommentierte Teichert die Verwendung des Fördergeldes. Seine Frage in den Raum nach den Ausbildungsbetrieben steigerte seine Freude noch. Die Schüler nannten die Duderstädter Firmen Daume, Nörthemann und Hage sowie den Mingeröder Betrieb Heddergott, „alle in der Region“, wie Teichert feststellte.

SHK-Bereich weiter ausbauen

Die gute Zusammenarbeit mit den Innungsbetrieben vor Ort ermögliche die gute Ausstattung, griff Nolte das auf. Er betonte, die BBS Duderstadt wolle den SHK-Bereich weiter ausbauen und mittelfristig alleinige Ausbildungsschule für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik im Landkreis werden.

Neben den sachlichen wären die personellen Bedingungen in Duderstadt besonders gut, warb er für diesen Plan.

Neben der BBS Duderstadt hätten neun weitere Berufsschulen in Südniedersachsen Spenden in gleicher Höhe bekommen, erklärte der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Andreas Gliem. Gesammelt wurde es beim Sommerfest der südniedersächsischen Wirtschaft in Göttingen.