Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Tabernakel in Gieboldehausen zerstört
Die Region Duderstadt Tabernakel in Gieboldehausen zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 28.03.2012
Von Ulrich Lottmann
Anzeige
Gieboldehausen

Es entstand Sachschaden, gestohlen wurde nichts. Die Kirche sei den ganzen Tag über von vielen Menschen besucht worden. „Das muss einer gesehen haben“, war sich der Geistliche sicher. Zwischen 10 und 14 Uhr, nach dem Amt am Morgen und vor einer Tauffeier am frühen Nachmittag, müssten die Täter den Tabernakel aufgebrochen haben, erklärte Kaminski.

Das Sakramentshäuschen sei aus Holz, in den Sebastiansaltar integriert. Das Kreuz sei zur Seite geräumt worden. „Die haben nichts mitgenommen, keinen Opferstock aufgebrochen, nur zerstört“, sagte der Pfarrer. Er schätzt den entstandenen Schaden auf 500 Euro.

Die Polizei ermittelt in dem ungewöhnlichen Fall. Wie Kaminski hoffen die Beamten auf mögliche Zeugen. Hinweise sind möglich an das Polizeikommissariat Duderstadt unter Telefon 055 27 / 980 10.