Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Täglicher Treff beim Lebendigen Adventskalender
Die Region Duderstadt Täglicher Treff beim Lebendigen Adventskalender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 29.11.2012
Von Heinz Hobrecht
Auch in diesem Jahr wieder Treffpunkt: Stadtbibliothek in Duderstadt, hier beim Kalender-Termin im Jahr 2007. Quelle: Pförtner
Anzeige
Duderstadt

Seit dem Jahr 2006 gibt es die religiöse Veranstaltungsreihe. An den abendlichen Treffen in verschiedenen Orten des Untereichsfeld haben in der Regel stets zwischen 25 und 30 Personen teilgenommen.

Das Jugendzentrum unterstützt mit Gebeten, Geschichten und Texten die Gastgeberfamilien oder Pfarrgemeinde, die die jeweilige Station ausrichten.

Anzeige

Auftakt des diesjährigen Lebendigen Adventskalenders ist in Desingerode. Am morgigen Sonnabend, 1. Dezember, um 18 Uhr lädt die Pfarrgemeinde alle Interessierten ins Pfarrheim Desingerode ein.

Eine weitere Station am Sonnabend gibt es in Duderstadt. Familie Ernst in der Barckefeldtstraße 6 ist Gastgeber.

Die Pfarrgemeinde Bodensee richtet am Sonntag, 2. Dezember, um 19 Uhr an der Kirche/Schulhof den Adventstreff aus.

Am Montag, 3. Dezember, heißt Familie Schmiedekind in der Nelkenstraße 4 (Bauzentrum) in Rhumspringe die Teilnehmer willkommen.

Familie Burchard aus Duderstadt ist Gastgeber am Dienstag, 4. Dezember. Beginn auf der Klappe 16 ist um 19 Uhr.

In der Ecklingeröder Straße 3 in Duderstadt findet am Mittwoch, 5. Dezember, der Adventskalender statt.

Familie Thiele lädt um 19 Uhr ein. Am Donnerstag, 6. Dezember, ebenfalls 19 Uhr, ist Familie Busch in der Barckefeldtstraße 5 in Duderstadt an der Reihe.

Am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr folgt Frau Luc im Adenauerring 14 in Duderstadt.

Frau Lidolt und Frau Stelte sind Gastgeberinnen am Sonnabend, 8. Dezember. Am Rehnberg 9 in Duderstadt beginnt das Treffen.

Die Pfarrgemeinde Wollbrandshausen richtet den Lebendigen Adventskalender am Sonntag, 9. Dezember, um 19 Uhr an der Kirche aus.

Das Eichsfeld-Gymnasium in Duderstadt, Auf der Klappe 37, ist am Montag, 10. Dezember, Treffpunkt. Um 18 Uhr beginnt die gemeinsame Stunde.

Am Dienstag, 11. Dezember, um 19 Uhr ist die Caritas Tagespflege am Schützenring 1 in Duderstadt als Gastgeber an der Reihe.

Familie Fischer aus Gerblingerode lädt am Mittwoch, 12. Dezember, um 19 Uhr Im Restanger 15 ein.

In Gieboldehausen können sich die Teilnehmer am Donnerstag, 13. Dezember, treffen.

Begegnungsstätte  um 19 Uhr  ist das Pfarrheim in der Mittelstraße. Familie Bednorz-Möhl lädt am Freitag, 14. Dezember, um 19 Uhr Auf der Bauwende 16a in Duderstadt ein.

Ebenfalls in der Brehmestadt findet der Adventskalender am Sonnabend, 15. Dezember, statt. Treffpunkt um 18 Uhr ist das Tabalugahaus. Mit einer Jugendmesse auf dem Pfarrgut Ebert in Werxhausen ist der Lebendige Adventskalender am Sonntag, 16. Dezember, verknüpft.

In der Werxhäuser Straße 33 treffen sich die Teilnehmer um 19 Uhr.

Familie Hilbert in Rüdershausen richtet den Kalendertag am Montag, 17. Dezember, um 19 Uhr Im Winkel 3 aus. Familie Hampel in der Westertorstraße 56 in Duderstadt steht am Dienstag, 18. Dezember, um 19 Uhr auf der Gastgeberliste.

Wie schon in den Vorjahren ist auch die Stadtbücherei in Duderstadt wieder Veranstaltungsort, und zwar am Mittwoch 19. Dezember um 19 Uhr.

Die St.-Elisabeth-Schule in Duderstadt in der Kanonikus-Wolf-Straße 1 ist am Dienstag, 18. Dezember, um 18 Uhr an der Reihe. Treffpunkt am Freitag, 21. Dezember, um 19 Uhr ist das Pfarrhaus in Hilkerode in der Alten Straße 24.

Die vorletzte Station ist am Sonnabend, 22. Dezember, um 18 Uhr im Tierheim Duderstadt in der Mühlhäuser Straße 99 anberaumt. Bei Frau Röhse in der Mingeröder Straße 44 in Mingerode findet das abschließende Treffen des diesjährigen Adventskalenders statt.