Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Tag der offenen Tür bei der Bundespolizei Duderstadt
Die Region Duderstadt Tag der offenen Tür bei der Bundespolizei Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 31.07.2013
Von Ulrich Lottmann
Tag der offenen Tür der Bundespolizei.
Tag der offenen Tür der Bundespolizei. Quelle: BPol
Anzeige
Duderstadt

Höhepunkt der Veranstaltung, zu der bis zu 8000 Menschen erwartet werden, werden zudem die Auftritte von Spitzensportlern in Uniform sein. Die mit Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften ausgezeichneten Rennrodler David Möller und Johannes Ludwig sowie Kanusportler Tomasz Wylenzek kommen nach Duderstadt.

„Um 9 Uhr gehen die Tore auf“, berichtet Bundespolizei-Sprecher Olaf Diederich vom Programm. Nach einem ökumenischen Gottesdienst um 9.30 Uhr wird bis zum Abend auf dem weitläufigen Gelände Programm geboten. So präsentiert sich die Bundespolizeiabteilung durch Vorführungen inklusive dem Einsatz von Hubschraubern und Wasserwerfern.

Daneben sind Waffen, Fahrzeuge und Einsatztechnik zu sehen. In Kombination mit Showeffekten sind Diensthunde zu beobachten. „Wir haben ein eingespieltes Team aus Magdeburg. Das wird sehr aktionsgeladen sein“, verspricht Diederich. Die Begeisterung eines Kollegen für die Ritterzeit ermöglicht den Vergleich von Kettenhemd und Schwert mit Körperschutz und Schlagstock beim kombinierten Ritter- und Polizeitraining.

Karriere als Weltklassesportler

Von ihrer Laufbahn in der Bundespolizei, aber vor allem ihrer Karriere als Weltklassesportler, berichten die Rennrodler Möller und Ludwig sowie Kanute Wylenzek in Interviews und Fragerunden. Sportfans können Autogramme ergattern und mit den Spitzensportlern ins Gespräch kommen.

Viele Aktionen gibt es für Kinder: Bobby-Car-Rallye, Kinderschminken, Hüpfburg, Rollenrutsche und Schatzsuche stehen auf dem Programm. Ein Renner bei großen und kleinen  Besuchern wird die Erbensuppe aus der Gulaschkanone sein. „Das wissen wir vom Tag der offenen Tür 2006 – da waren viele ganz wild darauf“, erinnert sich Diederich.

Details zum Programm mit Uhrzeiten sowie praktischen Tipps zu Anreise und Parkmöglichkeiten gibt es in einer der nächsten Ausgaben des Tageblatts.