Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 15° Regenschauer
Die Region Duderstadt Themen Papst im Eichsfeld

Papst Benedikt VXI. beklagt sich in der ersten Rede seines Deutschlandbesuchs über die Gleichgültigkeit der Menschen gegenüber der Religion.

22.09.2011

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Um 10.30 Uhr landet der Papst am heutigen Donnerstag auf dem Flughafen Berlin-Tegel zum Deutschlandbesuch. Doch schon seit Wochen ist Benedikt XVI. im Eichsfeld allgegenwärtig. Sein Konterfei grüßt von Plakaten und Transparenten. Am morgigen Freitag feiert der Papst an der Wallfahrtskapelle Etzelsbach mit rund 60 000 Gläubigen eine Marienvesper.

Heinz Hobrecht 21.09.2011

Darf ich meinen Wallfahrtsstuhl mitnehmen? Bekomme ich unterwegs etwas zu trinken? Ist für Toiletten gesorgt? Habe ich auf dem Pilgerfeld Handyempfang? Viele Fragen haben die mehr als 60 000 Gläubigen, die am morgigen Freitag zur Vesper mit Papst Benedikt XVI. an der Wallfahrtskapelle Etzelsbach pilgern. Antworten auf die häufigsten Fragen.

Ulrich Lottmann 21.09.2011

Am Freitag wird es eng auf den Straßen. Mehr als 60 000 Gläubige wollen beim Papstgottesdienst an der Wallfahrtskapelle Etzelsbach dabei sein. Für das Jahrhundertereignis Papstbesuch im Eichsfeld werden die Straßen weiträumig um Etzelsbach herum gesperrt.

20.09.2011
Anzeige

Anlässlich des Papstbesuches der Kapelle Etzelsbach im Landkreis Eichsfeld am Freitag, 23. September, ist wegen des umfangreichen Pilgerstroms mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen, von dem auch der Landkreis Göttingen betroffen ist.

20.09.2011

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Die Pfarrsekretärinnen der Gemeinde St. Cyriakus in Duderstadt haben derzeit viel zu tun. 300 Menschen aus der Seelsorgeeinheit haben sich zur Papstvesper in Etzelsbach angemeldet.

19.09.2011

Alle Wege führen nach Rom – aber jetzt im September führt der Weg des Heiligen Vaters ins Eichsfeld, nach Etzelsbach. Dorthin führen auch elf Pilgerwege, der wichtigste für das Untereichsfeld wurde am gestrigen Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt.

16.09.2011

Ganze sieben Prozent Katholiken leben in Thüringen. Außerhalb des Eichsfeldes, wo etwa 80 Prozent der Bevölkerung dieser Konfession angehören, sind sie in der absoluten Minderheit in einem weitgehend konfessionslosen Umfeld.

Ilse Stein 15.09.2011
Papst im Eichsfeld

Ministranten aus dem Untereichsfeld - Ganz nah dran am Heiligen Vater

Mit dem Papst am Altar zu stehen: Eine höhere Ehre gibt es für einen Ministranten nicht. Drei Messdienern aus dem Untereichsfeld wird diese Ehre bei der Papstvesper in Etzelsbach zu teil: Maximilian Fahlbusch (17) aus Mingerode, Elena Kuhlmann (16) aus Duderstadt und Simon Rudolph (20) aus Gieboldehausen.

14.09.2011
Anzeige