Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Papst im Eichsfeld „Generalprobe“ für Papstbesuch
Die Region Duderstadt Themen Papst im Eichsfeld „Generalprobe“ für Papstbesuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:47 06.09.2011
Anreise: Duderstädter Beamte begleiten rechte Teilnehmer. Quelle: BPol
Anzeige
Leinfelde/Duderstadt

Eine weitere Einsatzhundertschaft der Bundespolizeiabteilung Ratzeburg hielt sich auf dem Bundespolizeigelände in Duderstadt bereit, um im Ernstfall per Hubschrauber ebenfalls nach Leinefelde zu fliegen, wo mehrere demokratische Gruppen zu Gegenveranstaltungen aufgerufen hatten.

Während für die Veranstaltungen in der Leinefelder Innenstadt mehrere Hundertschaften der Thüringer Landespolizei bereitstanden, waren die Duderstädter Beamten unter Führung des Ersten Polizeihauptkommissars Hans-Ulrich Töpfer im Leinefelder Bahnhof für die Anreise der rechten Veranstaltungsteilnehmer verantwortlich. Um Konfrontationen zu vermeiden, hatten die Kräfte des Duderstädter leichten technischen Einsatzdienstes im Vorfeld den Bahnhof weiträumig mit Polizeigittern abgesperrt.

Anzeige

Die Teilnehmerzahlen der NPD-Veranstaltung sowie auch der Gegenveranstaltungen blieben weit hinter den Erwartungen der Anmelder zurück. Als Grund vermutet die Bundespolizei das gegen Mittag verhängte Verbot für das geplante Konzert einer Rechtsrock-Band. So konnten die Ratzeburger Beamten in sieben Transporthubschraubern wieder die Heimreise antreten. Insgesamt werde der Einsatz hinsichtlich der Zusammenarbeit verschiedener Behörden und Sicherheitsorganisationen auch als „kleine Generalprobe“ für den Papstbesuch am 23. September gesehen, betont die Duderstädter Bundespolizei.

asg