Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Papst im Eichsfeld Pilgergruppe verunglückt
Die Region Duderstadt Themen Papst im Eichsfeld Pilgergruppe verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 23.09.2011
Von Kuno Mahnkopf
Anzeige
Eichsfeld

Der Unfall ereignete sich, als der 53-jährige Treckerfahrer auf dem Weg zum Pilgerfeld in Etzelsbach auf einer abschüssigen und feuchten Wiese zwischen Günterode und Glashausen bremste. Dabei stellte sich der Anhänger mit zehn Pilgern quer und brachte das Gespann zum Umkippen. Das schwerverletzte Kleinkind und seine Mutter, die nicht verletzt wurde, kommen aus Tschechien.

Im Raum Duderstadt blieb das von Skeptikern erwartete Verkehrschaos aus, in der Stadt herrschte eine fast gespenstische Stille. Von einer „äußerst ruhigen Verkehrslage“ sprach Polizeichef Otto Moneke. Auf den Straßen sei es eher ruhiger gewesen als üblich. Die meisten Pilger machten sich zu Fuß auf den Weg nach Etzelsbach. Im Gewerbegebiet Breiter Anger wurden bis 16 Uhr knapp 500 Menschen registriert, die dort in Pendelbusse nach Berlingerode umstiegen.