Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Tourismusgipfel Eichsfeld
Die Region Duderstadt Tourismusgipfel Eichsfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 22.03.2013
Von Ulrich Lottmann
Eichsfeld-Festival 2012: Duderstadt ist bekannt durch Großveranstaltungen, daran will Näder anknüpfen.
Eichsfeld-Festival 2012: Duderstadt ist bekannt durch Großveranstaltungen, daran will Näder anknüpfen. Quelle: SPF
Anzeige
Duderstadt

Ihm gehe es um Strategien für eine gezielte Vermarktung der Städte Duderstadt und Heiligenstadt sowie des Eichsfelds als Region.

Der Duderstädter ist als Vorsitzender des Stiftungsrates der Südniedersachsen-Stiftung in der Regionalentwicklung engagiert. Näder ist auch Initiator und Finanzier der Gesellschaft Duderstadt 2020, die sich in die Entwicklung seiner Heimatstadt einbringt. Der Unternehmer war Veranstalter von Großereignissen wie den Eichsfeld-Festivals oder des Symposiums der Peter-Maffay-Stiftung in Duderstadt. Tourismusprojekte wie Schützenmuseum und Rathausausstellung wurden mit seiner Hilfe umgesetzt.

Näder hatte im Herbst 2012 mit scharfer Kritik am Heimat- und Verkehrsverband (HVE Eichsfeld Touristik) für Aufsehen gesorgt. Der sei in puncto Tourismusförderung überfordert und werde dem Anspruch an ein zeitgemäßes Stadtmarketings nicht gerecht, lautete sein Urteil. Näder forderte eine Vermarktung auf Erstliga-Niveau.

Vom HVE habe er auch eine Einladung zu einem Treffen erwartet, sagte der Unternehmer. Das sei ausgeblieben, „jetzt lade ich ein“. Beim Tourismusgipfel soll neben der Abgrenzung und Koordination der Vermarktung von Städten und Region auch die Definition der Aufgaben des HVE ein Thema sein.