Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Umweltfrevel: wieder Altreifen gefunden
Die Region Duderstadt Umweltfrevel: wieder Altreifen gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 23.07.2009
Verärgert über Altreifen: H. Haase von der Stadtverwaltung.
Verärgert über Altreifen: H. Haase von der Stadtverwaltung. Quelle: SPF
Anzeige

„Ein Fußgänger hat die Reifen entdeckt und uns Bescheid gegeben“, berichtet Harald Haase von der Stadtverwaltung. Künftig, so Haase, wolle die Stadt zusammen mit Jägerschaft und Polizei verstärkt auf Umweltsünder achten. „Wenn wir sie bei frischer Tat ertappen, dann kommt es zur Anzeige“, macht Haase klar. Für die Entsorgung der Reifen ist nun die Stadt Duderstadt zuständig – auf Kosten der Steuerzahler.

Zuletzt war eine vergleichsweise große Menge Altreifen im Frühjahr in der Bilshäuser Feldmark gefunden worden (Tageblatt berichtete). Freiwillige Helfer des Heimat- und Verkehrsvereins (HVV) waren im Rahmen einer Müllsammelaktion in der Gemeinde auf diesen Umweltfrevel gestoßen. Kurze Zeit später war nahe Nesselröden, ebenfalls bei einer Sammelaktion, eine wilde Mülldeponie entdeckt worden. Auch hier handelte es sich zum Teil um Altreifen.

Immer wieder klagen auch Landwirte über illegal abgelegte Reifen auf ihrem Land. Die Kosten für die Entsorgung müssen im Zweifel jeweils die Kommunen oder die Landwirte tragen.

kku

23.07.2009
Duderstadt Zentraler Wasserweg in Duderstadt - Brehmelauf prägt Stadtbild seit Jahrhunderten
23.07.2009