Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Unabhängiger Rat zur Pflege
Die Region Duderstadt Unabhängiger Rat zur Pflege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 05.07.2010
Anzeige

Einmal im Monat wird eine Sprechstunde in Duderstadt angeboten. Am Mittwoch, 7. Juli, sind erstmals Mitarbeiter des Pflegestützpunktes in der Industriestraße 16 (in den Räumen des Job-Centers) erreichbar.

Zwei Beraterinnen, examinierte Pflegekräfte mit spezieller Zusatzausbildung, wurden eigens für den Pflegestützpunkt eingestellt. Sie beantworten telefonisch und persönlich Fragen, bieten Hilfestellungen. Ziel sei es, in Ergänzung zu vorhandenen Einrichtungen als unabhängige Instanz mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, erläutert Göttingens Landrat Reinhard Schermann (CDU). „Es geht darum, die betroffenen Menschen für ein selbstbestimmtes Leben daheim – statt im Heim – so lange wie möglich zu befähigen“, so der Landrat. Dies sei humaner und werde von den Pflegebedürftigen und Kranken auch gewünscht.

Anzeige

Der Pflegestützpunkt ist in der Göttinger Kreisverwaltung eingerichtet. Die Sprechstunde in Duderstadt ist zunächst für jeden ersten Mittwoch im Monat geplant. Je nach Bedarf soll dieses Angebot ausgeweitet werden. Auf Anfrage sind auch Hausbesuche möglich.

Sprechzeiten des Pflegestützpunktes in Göttingen, Reinhäuser Landstraße 4 (Raum 051 und 052), sind montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr; donnerstags von 8 bis 18 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten sind jederzeit Termine nach Vereinbarung möglich. Kontakt: Telefon 0551 / 525-908 oder -909.
Die Sprechstunde in Duderstadt findet am Mittwoch, 7. Juli, in der Industriestraße 16 (8 bis 13 Uhr) statt. Unterlagen zur Pflege oder zur Situation von Pflegebedürftigen sollten mitgebracht werden.

lo

Duderstadt Randalierer auf Gieboldehäuser Sportplatz - Tore zerstört und Büsche herausgerissen
05.07.2010
05.07.2010
Duderstadt Eichsfelder Jubelmeile - Fußball-Fans im Freudentaumel
05.07.2010