Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt „Einen Moment unaufmerksam“ – 53-jährige Duderstädterin verursacht Dreifachkarambolage in Berlingerode
Die Region Duderstadt

Unfall in Berlingerode: 53-jährige Duderstädterin verursacht Karambolage mehrerer Fahrzeuge

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 30.06.2020
Die 53-Jährige aus Duderstadt sei in Richtung Teistungen gefahren, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Quelle: dpa
Anzeige
Berlingerode

Zu einer Pkw-Karambolage kam es am Montagabend in Berlingerode: Eine Autofahrerin sei „nur einen Moment unaufmerksam“ gewesen und verursachte dadurch einen Unfall, teilt die Thüringer Polizei mit.

Die 53-Jährige aus Duderstadt sei in Richtung Teistungen gefahren, als ihr ein Buch in den Fußraum ihres Caddys fiel und sie es aufheben wollte – hierbei verriss sie das Lenkrad. „Dem nicht genug, nun verwechselte sie ihren Angaben zufolge auch noch das Gaspedal mit der Bremse“, führen die Beamten ihre Pressemitteilung fort.

Anzeige

Tiguan und VW Polo über Straße geschoben

Die Fahrerin sei laut der Polizei mit ihrem Pkw gegen einen parkenden Tiguan gefahren, der auf einen ebenfalls geparkten VW Polo geschoben wurde. Der Polo rollte noch auf die gegenüberliegende Straßenseite, bevor alle Fahrzeuge zum Stillstand kamen. Die Frau am Steuer blieb unverletzt.

Von Lea Lang

Anzeige