Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt 20-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn – Zwei Verletzte im Krankenhaus
Die Region Duderstadt 20-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn – Zwei Verletzte im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 21.06.2019
Auf der Landesstraße 569 kam es am Freitagnachmittag gegen 15.05 Uhr zu einem Unfall.
Auf der Landesstraße 569 kam es am Freitagnachmittag gegen 15.05 Uhr zu einem Unfall. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Nesselröden

Auf der Landesstraße 569 kam es am Freitagnachmittag gegen 15.05 Uhr zu einem Unfall. „Ein 20-Jähriger Duderstädter ist aus bislang unbekannten Gründen nach rechts aufs Bankett gekommen“, sagt Polizeioberkommissar Johannes Weiß. Der PKW-Fahrer war in Richtung Nesselröden unterwegs und schon hinter dem Rosenthaler Hof. Vermutlich, so Weiß, kam der junge Fahrer ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Frontal touchiert

Ihm entgegen kam ein 22-Jähriger aus Duderstadt in seinem PKW und konnte nicht mehr ausweichen. Der PKW des 20-Jährigen „touchierte den Wagen frontal“, so Weiß. Die Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt und kamen beide ins Krankenhaus.

Beide Fahrzeuge seien nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig gewesen, Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle und beseitigten ausgetretene Flüssigkeiten. Die PKWs wurden abgeschleppt. Die Straße musste dafür circa eine Stunde gesperrt werden.

Von Lea Lang

24.06.2019
21.06.2019