Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Mehr Kulturprogramm für Tiftlingerode
Die Region Duderstadt Mehr Kulturprogramm für Tiftlingerode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 05.12.2019
Volles Haus bei der Vorstellung der Stillen Hunde mit dem Stück "Marzipanschweine" im November in der Tiftlingeröder Gymnastikhalle. Quelle: R
Anzeige
Tiftlingerode

Im Februar wird das neue Gemeindezentrum St. Nikolaus in Tiftlingerode seiner Bestimmung übergeben. Mit Fertigstellung des Um- und Anbaus bekomme Tiftlingerode ideale Räumlichkeiten auch für vielfältige Veranstaltungen, so Ortsbürgermeister Gerd Goebel (CDU). Dabei wünscht sich der Ortsrat noch mehr kulturelle Angebote für das kommende Jahr.

Auf große Resonanz sei etwa die Vorstellung der Göttinger Theatergruppe „Stille Hunde“ alias Christoph Huber und Stefan Dehler mit ihrem Stück „Marzipanschweine“ gestoßen. So sei bei der Aufführung im November in der Gymnastikhalle volles Haus gewesen, blickte der stellvertretende Ortsbürgermeister Klaus Deppener (CDU) zurück. Auch im kommenden Jahr soll es wieder Gastspiele der „Stillen Hunde“ geben, kündigt Goebel an. Dabei soll dem jungen Tiftlingeröder Publikum „Der gestiefelte Kater“ geboten werden. Zielgruppe sollen die Kinder der Grundschule Tiftlingerode und auch des Kindergartens Westerode sein.

„Kultur im Kreis“

Weiterhin habe der Landkreis signalisiert, dass es im Jahr 2020 auch eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Kultur im Kreis“ in Tiftlingerode geben soll – voraussichtlich im Herbst, so Goebel. Darüber hinaus wollen Ortsrat, Kolpingsfamilie und Kirchengemeinde weitere kulturelle Veranstaltungen organisieren, kündigt der Bürgermeister an.

Während der jüngsten Sitzung des Ortsrates gab es auch eine Vorschau auf die bevorstehenden Termine im Jahr 2020. In Planung sind unter anderem eine Dichterlesung im Herbst und ein Sommernachtsabend am St.-Nikolaus-Gemeindezentrum. Darüber hinaus stehen noch einige besondere Veranstaltungen bevor.

Eröffnung neues Gemeindezentrum

Zunächst soll es am 1. und 2. Februar ein Fest samt feierlicher Eröffnung des neuen St.-Nikolaus-Gemeindezentrums geben. Die Bauarbeiten für das gemeinsame Projekt, das von katholischer Kirchengemeinde und Stadt Duderstadt im Rahmen der Dorfentwicklung in Kooperation auf den Weg gebracht worden war, schreiten den Angaben des Ortsbürgermeisters zufolge, gut voran.

Der örtliche Gesangverein begeht im Jahr 2020 sein 125-jähriges Bestehen. Das Jubiläum soll am 7. März mit einem großen Konzert der Jugendmusikschule Leinefelde und weiteren Veranstaltungen gefeiert werden. Daran soll sich die Bezirksversammlung der Eichsfelder Kolpingsfamilie im neuen St.-Nikolaus-Zentrum anschließen.

Eichsfelder Wandertag

Im Juni steht dann der große Eichsfelder Wandertag auf dem Programm. Terminiert ist dieser auf den 14. Juni. Veranstalter ist der Heimat- und Verkehrsverband Eichsfeld. Beim Wandertag in diesem Jahr hatte der thüringer CDU-Landtagsabgeordnete Christina Tasch hatte das „Staffelfähnchen“ an den Tiftlingeröder Gruppenvorsitzenden Adalberg Bernhard und Ortsbürgermeister Goebel weitergereicht. Start und Ziel der Wanderung soll das neue Gemeindezentrum sein. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Wandergruppe feiert übrigens im Jahr 2020 ihr 40-jähriges Bestehen.

100 Jahre VfB Tiftlingerode

100 Jahre VfB Tiftlingerode –auch dieses Jubiläum steht ebenfalls im kommenden Jahr bevor. Gefeiert werden soll das am 20. Juni mit einer Sportwoche. Am 29. August soll in Tiftlingerode schon wieder gefeiert werden. Dann besteht die Partnerschaft Tiftlingerode-Gernrode seit 30 Jahren. Und schließlich steht am 20. September das 40-Jährige der St.-Nikolaus-Kirche ins Haus. Gefeiert werden soll das verbunden mit einem Pfarrfest von St. Cyriakus.

Die Autorin erreichen Sie per E-Mail an b.eichner-ramm@eichsfelder-tageblatt.de oder unter Telefon 05527/9499712.

Von Britta Eichner-Ramm

Das zweite Adventwochenende ist auch Nikolaus-Wochenende – Grund genug, das Wissen um die Weihnachtsmärkte in Duderstadt und Umgebung aufzufrischen. Mancher Markt lockt mit besonderen Aktionen.

05.12.2019

Reichlich Abwechslung gibt es beim Jahresabschlusskonzert der Brass & Drum Band Mingerode. Gemeinsam mit einem A-Capella-Chor tritt sie am Sonnabend, 7. Dezember, im Ratskeller Mingerode auf.

05.12.2019

Für wohlige Wärme beim Seniorennachmittag in Rüdershausen ist gesorgt. Die Heizungssanierung in der Mehrzweckhalle ist abgeschlossen. Anders sieht das beim Breitbandausbau im Ort aus.

05.12.2019