Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Verkehr im Flecken läuft zurzeit auf Umwegen
Die Region Duderstadt Verkehr im Flecken läuft zurzeit auf Umwegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 22.09.2011
Von Heinz Hobrecht
Ausgeschildert: In der Marktstraße gilt absolutes Halteverbot. Quelle: Thiele
Anzeige
Gieboldehausen

Betroffen von der Baustelle ist vor allem der Durchgangsverkehr der Kreisstraße 107. Von Rüdershausen kommende Fahrzeuge müssen sich durch die Marktstraße oder die Fleckenstraße durch die Fleckengemeinde schlängeln – sofern sie nicht großräumige Umleitungen in Anspruch nehmen, die schon in weiterer Entfernung ausgeschildert sind. Vor allem in der Marktstraße sind nach Angaben der Polizei Probleme aufgetreten, weil das in Teilen der Straße angeordnete absolute Haltverbot nicht eingehalten wird. Gegenverkehr sei dort derzeit nicht möglich. Nach Beschwerden werde verstärkt auf das Einhalten des Halteverbots geachtet, so die Polizei.

Mit mehr Verkehr als sonst in Folge der Brückensperrung in der Rhumestraße müssen auch die Anwohner anderer innerörtlicher Straßen in Gieboldehausen leben, beispielsweise im Wiesenweg oder am Kälberboy. Viele Anwohner aus dem Neubaugebiet Vogelsburg, die sonst über den Hopfenhof und die Rhumestraße auf die Northeimer Landstraße pendeln, suchen sich dort ihren Weg. Nach Angaben des Landkreises Göttingen liegen die Brückenbauarbeiten im Zeitplan. Mitte Oktober soll der Verkehr wieder wie gewohnt fließen.