Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Vor 90 Jahren: „Anstoß“ für den Sportverein
Die Region Duderstadt Vor 90 Jahren: „Anstoß“ für den Sportverein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 09.08.2011
Von Anne Eckermann
Erinnerung an Erfolge vergangener Zeiten: Die Herrenmannschaft des Rollshäuser Sportvereins hat 1958 den Aufstieg in die 1. Kreisklasse geschafft.
Erinnerung an Erfolge vergangener Zeiten: Die Herrenmannschaft des Rollshäuser Sportvereins hat 1958 den Aufstieg in die 1. Kreisklasse geschafft. Quelle: EF
Anzeige
Rollshausen

Folgende Sparten – so ist der Chronik zu entnehmen – gehörten der Vereinigung, die anfangs den Namen „Arminia“ führte, in den Gründungsjahren an: Turnen, Gymnastik, Fußball, Schlagball und Wandern. Zunächst war die Arminia keinem Verband angegliedert, auch Spielklassen gab es nicht. Erst später wurde durch den Verband „Deutsche Jugendkraft“ ein regelmäßiger Spielbetrieb aufgezogen. „Es lässt sich nicht mehr feststellen, in welchen Klassen der Verein spielte. Die Unterlagen wurden nach 1933 eingezogen“, berichtet Thomas Schneegans, Vorsitzender des heutigen SV Rollshausen. Immerhin, so der Vorsitzende weiter, wisse man, dass eine gut eingespielte und von anderen Vereinen gefürchtete Mannschaft aktiv gewesen sei.

Der 2. Weltkrieg setzte dem ein jähes Ende, fast alle Jugendlichen wurden eingezogen. Erst 1946 nahmen Dorfbewohner den Spielbetrieb wieder auf. Heute besteht im Herrenbereich eine Spielgemeinschaft mit Obernfeld und Westerode sowie seit den 70er-Jahren eine Jugend-Spielgemeinschaft mit dem SV Rot-Weiß Obernfeld. 1957 wurde der Verein um eine Tischtennissparte erweitert, die zwei Jahre zuvor auf privater Ebene gegründet worden war.

Um dem „90.“ einen passenden Rahmen zu geben, findet am Sonnabend, 13. August, ein Human-Table-Soccer Turnier an der Mehrzweckhalle statt. Interessierte Teams müssen sich dafür bei Schneegans oder Günter Pamin anmelden. Für die kleinen Besucher werden Dart und Torwandschießen aufgebaut. Besucher und Akteure erwartet eine Kaffeetafel sowie abends Leckereien vom Grill. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Sportplatz, ab 12.30 Uhr folgen zwei Fußballbegegnungen gegen die Teams vom VfL Olympia Duderstadt sowie vom TSV Seulingen.