Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Jufi in Duderstadt schließt bereits am 7. Dezember
Die Region Duderstadt

Wegen Corona: Jufi in Duderstadt schließt bereits am 7. Dezember

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 04.12.2020
Jufi-Mehrgenerationenhaus Duderstadt geht frühzeitig in die Weihnachtspause.
Jufi-Mehrgenerationenhaus Duderstadt geht frühzeitig in die Weihnachtspause. Quelle: Eichner-Ramm
Anzeige
Duderstadt

Das Jufi-Mehrgenerationenhaus in Duderstadt bleibt ab Montag, 7. Dezember, geschlossen. Grund dafür sind die geforderten Kontaktbeschränkungen anlässlich der Corona-Pandemie.

Die Corona-Fallzahlen seien in Deutschland weiterhin auffallend hoch, heißt es in einer Mitteilung der Duderstädter Stadtverwaltung. Um gemäß der Niedersächsischen Landesverordnung Kontakte gerade vor Weihnachten stark einzuschränken – aber auch aufgrund der momentan geringen Besucherzahlen – werde um Verständnis gebeten, dass das Jufi früher als in den vergangenen Jahren schließe. Bereits ab Montag, 7. Dezember, werde der Betrieb eingestellt.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Lesen Sie auch: Duderstadt will neue Förderung für Jufi beantragen

Am Montag, 4. Januar, werde die Einrichtung wieder öffnen mit der verlässlichen Ferienbetreuung. Die Betreuungsangebote sollen bis Freitag, 8. Januar stattfinden. Sollte die pandemische Lage weiterhin kritisch einzuschätzen sein, behalte sich die Verwaltung der Stadt Duderstadt allerdings vor, die verlässliche Ferienbetreuung ausfallen zu lassen.

Von Rüdiger Franke