Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Duderstadt Weihnachtsbäume werden eingesammelt
Die Region Duderstadt Weihnachtsbäume werden eingesammelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 04.01.2011
Von Anne Eckermann
Ausgedient: Hansi Oppermann vom Bauhof sammelt Weihnachtsbäume in der Innenstadt ein.
Ausgedient: Hansi Oppermann vom Bauhof sammelt Weihnachtsbäume in der Innenstadt ein. Quelle: HNJ
Anzeige

Der Dreikönigstag am morgigen Donnerstag, 6. Januar, gilt nicht nur in der Region als Stichtag für den Abbau des mittlerweile mehr oder weniger nadelnden Grüns. Aus diesem Grund werden in den Eichsfeldorten am kommenden Sonnabend, 8. Januar, Pfadfinder sowie Jugendabteilungen der Feuerwehren oder Sportvereine die Bäume gegen einen kleinen Obolus einsammeln.

In Duderstadt sind die Pfadfinder des Stammes St. Georg mit Trecker und Anhänger in den Straßen unterwegs. Ab 9 Uhr wird zunächst in den Außenbezirken die Entsorgung vorgenommen, wobei die Helfer um einen Euro pro Baum bitten. Nach einer kurzen Mittagspause wird die Aktion gegen 13.30 Uhr in der Duderstädter Innenstadt fortgesetzt. Mit dem eingenommenen Geld wird die Kinder- und Jugendarbeit finanziert.

Auch in Gieboldehausen haben die Pfadfinder die Entsorgung übernommen. Die Mitglieder des Stammes St. Laurentius treffen sich am Sonnabend um 10 Uhr am Pfadfinderhaus, danach starten sie zum Einsammeln der Bäume. Die Gieboldehäuser Pfadfinder bitten ebenfalls um eine kleine Spende, ein Teil des Erlöses kommt dem an Leukämie erkrankten Bernshäuser Dirk Engelke zugute.

In Mingerode ist am Sonnabend die Jugendfeuerwehr mit Zugmaschine und Anhänger im Einsatz. Für einen Euro werden ab 9 Uhr die Christbäume eingesammelt.