Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Wichtige Plattform für Unternehmen
Die Region Duderstadt Wichtige Plattform für Unternehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 22.11.2010
Von Ilse Stein
Im Foyer der Sparkasse: Karsten Ley spricht zur Versammlung.
Im Foyer der Sparkasse: Karsten Ley spricht zur Versammlung. Quelle: EF
Anzeige

Karsten Ley von der Südniedersachsenstiftung wies darauf in einer Veranstaltung hin, die der Berufsfindungsbörse am Freitagabend in der Schalterhalle der Sparkasse Duderstadt vorausging. Erstmals waren die Vertreter der teilnehmenden Betriebe und Institutionen zu solch einem Treffen eingeladen, weil sich am Tag der eigentlichen Veranstaltung untereinander kaum Gelegenheit zum Informations- und Meinungsaustausch bietet.
Ley ging auf die demografische Entwicklung bis zum Jahr 2025 ein und stellte dar, dass in den Betrieben künftig mehr Menschen in den Ruhestand gehen, als dass junge Leute zur Ausbildung zur Verfügung stehen. Für die Firmen sei es deshalb wichtig, aktiv Eigenwerbung zu betreiben. „Die Unternehmen müssen ihre Stärken zeigen, warum sich eine Ausbildung gerade bei ihnen lohnt“, sagte Ley. Von vielen Betrieben seien die Berufsfelder in den vergangenen Jahren nur unzureichend dargestellt worden.
„Mit dem Konzept der Berufsfindungsmesse in den Berufsbildenden Schulen liegen die Organisatoren richtig“, bescheinigte Ley. Dass sich auch Eltern, Großeltern und Familienangehörige mit in die Beratungsgespräche einbrächten, sei „ausdrücklich erwünscht“, erläuterte Carsten Basdorf als Sprecher des Arbeitskreises, der für die Ausrichtung der Berufsfindungsbörse verantwortlich zeichnet. Sehr bewusst werde deshalb auch am Veranstaltungstag Sonnabend festgehalten. Auch künftig werde laut Grundsatzbeschluss die Börse jährlich stattfinden, wenn auch die Menge der Schüler abnehme.
Timo Tuschling, Leiter der Berufsbildenden Schulen in Duderstadt, zeigte sich sowohl vom Treffen der Unternehmensvertreter als auch vom Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden. Für die Berufsbildenden Schulen sei es wichtig und notwendig, dass sie als „natürliche Fortsetzung und Brücke zwischen Schule und Wirtschaft“ wahrgenommen werden. Die inzwischen achte Berufsfindungsbörse am Sonnabend habe wieder ein weiteres Stück dazu beigetragen.