Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Wohnen, Arbeiten und Freizeit in Duderstadt
Die Region Duderstadt Wohnen, Arbeiten und Freizeit in Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 26.11.2010
Aus der Luft betrachtet: Duderstadt mit Innenstadt und Wallanlage.
Aus der Luft betrachtet: Duderstadt mit Innenstadt und Wallanlage. Quelle: Mischke
Anzeige

Ausfüllen sollen ihn möglichst viele Erwachsene im Alter zwischen 18 und 65 Jahren. Ziel ist, Notwendigkeit und Möglichkeiten für die Verbesserungen der Lebensverhältnisse in Duderstadt zu ermitteln.

Anlass für die Befragung ist die Erarbeitung des Masterplans Duderstadt 2020. Er wird unter Begleitung der HAWK erstellt und soll Vorschläge zur Stadtentwicklung liefern. „Gelebt wird dort, wo Arbeit und Herz sind“, bringt Anke Kaschlik die Philosophie des Masterplans auf den Punkt. Die Wissenschaftlerin gehört zum Team des Masterplan-Projektleiters Ulrich Harteisen und hat zusammen mit Studenten der HAWK den Fragebogen entwickelt.

Die Befragung sei anonym. „Ihre Angaben sind freiwillig und werden selbstverständlich vertraulich behandelt“, verspricht Kaschlik den Teilnehmern. Antwort erhofft sie sich unter anderem auf folgende Fragen: Wie wohnen und arbeiten Sie? Wie verbringen Sie ihre Freizeit? Sind Sie ehrenamtlich aktiv oder wären Sie es gern? Würden Sie sich gern mehr einmischen?

„Je mehr Frauen und Männer unsere Fragen beantworten, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse sein“, wirbt Harteisen um die Beteiligung der Duderstädter. Der Fragebogen kann auf der Homepage des Masterplanprojekts online ausgefüllt werden. Es gibt ihn aber auch in Papierform und liegt im Stadthaus sowie in den Hauptstellen von Sparkasse und Volksbank in Duderstadt aus. Dort kann der ausgefüllte Bogen auch eingeworfen werden.

Informationen zur Befragung gibt es bei Anke Kaschlik, Telefon 055 31/  12 61 92, E-Mail kaschlik@hawk-hhg.de. Unter den Teilnehmern werden fünf Tankgutscheine im Wert von je 20 Euro verlost.

Duderstadt2020 im Internet