Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Zum Start ein donnernd-dreifaches „Rülau“
Die Region Duderstadt Zum Start ein donnernd-dreifaches „Rülau“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 16.11.2009
Schwungvoller Auftakt der neuen Session: Die Tänzerinnen der Rüdershäuser Prinzengarde eröffnen den Büttenabend. Quelle: Walliser
Anzeige

So wurde nach der Begrüßung des Präsidenten Joachim Otto gleich die erste lautstarke Rakete gestartet und ein dreifaches „Rülau“ ausgerufen. Und damit dann auch jeder Anwesende wusste, worauf es in der Narrenzeit unbedingt ankommt, gab das Prinzenpaar Andreas I. und Anna I. beim Amtsantritt die wichtigsten Regeln für die Karnevalssaison bekannt: Jubel, Trubel, Heiterkeit und aktive Beteiligung am lustigen Treiben.
Das anschließende abwechslungsreiche Programm hatte durchaus einiges zu bieten. Bei den Büttenreden, die Herbert und Sonja in A-capella-Manier zum Thema „Damenklo“ oder Rosemarie Opatecki zur „Ehre der Jungfrau“ vortrugen, blieb kein Auge trocken. Auch die Garden bewiesen bei ihren Tänzen enorme Kondition und Synchronität und wurden auch ausgiebig beklatscht. In die Welt der Märchen und Piraten führte die gemischte Gruppe um Katja Dornieden, und für die flotten Rhythmen im Rahmenprogramm sorgte das Duo Tandem.

Begeistertes Kreischen

Kurz vor dem furiosen Finale entlockte die Gruppe um Holger Rathswohl so manchem Gast noch ein begeistertes Kreischen. Nach dem Motto „Ganz oder gar nicht“ wurden die vier knackigen Männer von den Damen in einer beeindruckenden Show buchstäblich ausgepellt – auch die Rüschenunterhosen mussten sie nach der Zugabe hergeben – bis sie „sexy“ auf der Bühne standen, nur noch von Schwarzlicht beleuchtet.

Bei der gelungenen Einstimmung auf die fünfte Jahreszeit freuten sich die Organisatoren besonders über die große Resonanz. Mit über 300 Gästen war jeder Platz vergeben.

Von Claudia Nachtwey

Das Dekanatsjugendzentrum Emmaus plant für die Vorweihnachtszeit eine weitere Ausgabe der Aktion „Lebendiger Adventskalender“. Im Zeitraum vom 1. bis 23. Dezember sollen sich an verschiedenen Orten des Dekanats Türen öffnen.

16.11.2009
Duderstadt Bewaffneter Raubüberfall - Jugendliche überfallen Tankstelle

Während der Aufräumabeiten zum Feierabend ist die 28 Jahre alte Angestellte einer SB-Tankstelle in Osterode überfallen und mit einer Pistole bedroht worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

16.11.2009

Duderstadt. Wie möchten die Menschen im Duderstadt des Jahres 2020 leben ? Was soll sich ändern in der Stadt, was soll bleiben? Was ist dafür konkret zu tun? Fragen, auf die jeder Duderstädter eine, seine Antwort hat.

13.11.2009