Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Zweigverein Bilshausen bei historischem Umzug dabei
Die Region Duderstadt Zweigverein Bilshausen bei historischem Umzug dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 22.09.2013
Von Ulrich Lottmann
Tagesfahrt: Der Bilshäuser Zweigverein des Frauenbundes auf dem Klostergut Wöltingerode. Quelle: EF
Anzeige
Bilshausen

Besonders ereignisreich für den Frauenbund in Bilshausen war der August. So waren seine Mitglieder am Festumzug der Schützenbruderschaft beteiligt.

Anlass war das 400-jährige bestehen des Schützenvereins im  Ort, der als Höhepunkt der Feierlichkeiten einen historischen Umzug durch Bilshausen organisierte. Unter den mehr als 1000 Teilnehmern waren auch Mitglieder des Frauenbundes, die den Umzug durch Trachten und historische Kostüme mit prägten.

Anzeige

Anderer Natur war die folgenden Aktivität des KDFB im August. Der Frauenbund organisierte eine Wanderung um Bilshausen,bei der zahlreiche Teilnehmer dabei waren.

Die nächste Tour des Frauenbundes führte per Bus zum Kloster Wöltingerode. Zur Tagesfahrt in die am Harz, zwischen Goslar und Vienenburg, gelegene Klosteranlage gehörte eine Besichtigung der Klosterbrennerei inklusive Verkostung.

Der Katholische Deutsche Frauenbund ist ein Zusammenschluss von bundesweit rund 220 000 Frauen katholischen Glaubens. Er versteht sich als Bildungsverband, der sich   engagiert und innerhalb der Kirche Positionen der Frauen artikuliert. Der Zweigverein Bilshausen gehört – wie Gieboldehausen, Lindau und Rhumspringe – zu den 31 Vereinen im Diözesanverband des Bistums Hildesheim.