Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt HVE startet nächste Runde des Eichsfeldspiels
Die Region Duderstadt HVE startet nächste Runde des Eichsfeldspiels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 05.04.2020
HVE-Vorsitzender Gerold Wucherpfennig und HVE-Mitarbeiterin Brigitte Heipke stellen das Spiel „Eine Runde auf Eichsfelds Grunde“ in der Grundschule Mingerode vor.
HVE-Vorsitzender Gerold Wucherpfennig und HVE-Mitarbeiterin Brigitte Heipke stellen das Spiel „Eine Runde auf Eichsfelds Grunde“ in der Grundschule Mingerode vor. Quelle: Rüdiger Franke
Anzeige
Eichsfeld

Das Würfelbrettspiel „Eine Runde auf Eichsfelds Grunde“ war vor Weihnachten kurz nach seinem Erscheinen ausverkauft. Jetzt hat der HVE eine zweite Auflage sowie ein Erweiterungsset herausgegeben.

Eine Mischung aus Spaßfaktor und Wissensbereicherung soll „Eine Runde auf Eichsfelds Grunde“ bieten. Die Erstauflage von 1500 Exemplaren kam im Dezember auf den Markt und war in kürzester Zeit vergriffen. Die Nachfrage blieb hoch. Jetzt hat das Team des Heimat- und Verkehrsverbandes Eichsfeld eine zweite Auflage mit 1200 Exemplaren veröffentlicht. Zunächst mit 55 Frage-Antwort-Karten konzipiert, gibt es nun eine Erweiterung des Bestandes auf 108 knifflige und aufschlussreiche Karten. Die 53 neuen Karten können in einem Kartenetui für 5,90 Euro separat erworben werden.

Vom Hanstein zum See

Die Teilnehmer des Spiels starten an der Burgruine Hanstein, anschließend geht es durch das gesamte Eichsfeld, um bestenfalls als Erster und Gewinner nach zahlreichen Stationen den Seeburger See, das Auge des Eichsfelds, zu erreichen.

Ziel des Spiels ist, auf spielerische Art Kenntnisse und Informationen unter anderem über kulturelle Sehenswürdigkeiten, touristische und landschaftliche Besonderheiten, sowie heimat- und landeskundliche Details des gesamten Eichsfelds zu vermitteln. Außerdem regen die Fragekarten dazu an, das eigene Wissen und Erfahrungen in das Spiel einzubringen. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene lernen dabei neue Informationen. Alle Grundschulen im Eichsfeld stattete der HVE bereits mit dem Spiel aus.

Ab 6. April

Das Spiel und die Zusatzkarten sind ab Montag, 6. April, in der HVE-Geschäftsstelle in Leinefelde vorrätig. Zwecks Abholung oder Lieferung ist das Team von Montag bis Donnerstag, von 9 bis 14 Uhr telefonisch unter Telefon 03605 / 200 67 60 erreichbar.

Eine limitierte Auflage geht nach Angaben des HVE an die Eichsfelder Buchhandlungen, die im Moment einen Lieferservice anbieten oder gesonderte Öffnungszeiten haben.

Lesen Sie auch:

Von Rüdiger Franke