Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt „hope“: Neues Ambulantes Hospiz- und Palliativzentrum Eichsfeld bündelt Angebote unter einem Dach
Die Region Duderstadt

„hope“: Neues Ambulantes Hospiz- und Palliativzentrum Eichsfeld gegründet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 30.04.2021
Constance Hunold (l.), Leiterin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes und Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes, mit Markus Kohlstedde, Geschäftsführer der St. Martini, und Christiane Raabe, Leiterin der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung vor dem Ambulanten Palliativdienst Eichsfeld, der bis zum Einzug in die neuen Räumlichkeiten als Anlaufstelle für "hope" dient.
Constance Hunold (l.), Leiterin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes und Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes, mit Markus Kohlstedde, Geschäftsführer der St. Martini, und Christiane Raabe, Leiterin der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung vor dem Ambulanten Palliativdienst Eichsfeld, der bis zum Einzug in die neuen Räumlichkeiten als Anlaufstelle für "hope" dient. Quelle: R / St. Martini
Duderstadt

Das neue Ambulante Hospiz- und Palliativzentrum Eichsfeld „hope“ vereint ab dem 1. Mai den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst, den Ambulanten H...