Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Die Region Erste Orte im Landkreis Northeim gehen ans Netz
Die Region Erste Orte im Landkreis Northeim gehen ans Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.09.2019
Die ersten Ortsnetze sind angeschlossen: Philipp Streich, Monteur der Deutschen Telekom, zeigt Landrätin Astrid Klinkert-Kittel und Uljana Grube, Dezernentin für Kreisentwicklung beim Landkreis Northeim (v. l.), wie eine Glasfaserleitung geschweißt wird. Quelle: R
Anzeige
Northeim

Der von Bund, Land und Landkreis Northeim geförderte Breitbandausbau schreitet voran und ist in Teilbereichen bereits abgeschlossen: In 28 Ortschaften im Landkreis Northeim stehen ab sofort höhere Bandbreiten zur Verfügung.

Nach dem Start der Tiefbauarbeiten im vergangenen November nimmt die mit dem Ausbau beauftragte Telekom Deutschland nun erste Teile des Netzes in Betrieb. Zunächst werden für 3510 Haushalte Breitbanddienste von bis zu 100 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload bereitgestellt.

Schnelles Internet „ein Muss“

„Ich freue mich, dass heute in einzelnen Ortschaften von Bad Gandersheim, Hardegsen, Nörten-Hardenberg, Dassel, Einbeck, Moringen und Northeim die ersten Anschlüsse geschaltet werden und das Surfen mit hoher Bandbreite damit dort tatsächlich möglich ist“, sagte Landrätin Astrid Klinkert-Kittel. „Schnelles Internet ist heute ein Muss“, sagte Michael Krüger, Leiter Infrastrukturvertrieb Nord bei der Deutschen Telekom. „Nur der Landkreis, der über eine moderne digitale Infrastruktur verfügt, ist auch attraktiv für Familien und Unternehmen.“

Im Regionsgebiet profitieren durch den geförderten Breitbandausbau rund 10.000 Adressen vom schnellen Internet. Außerdem werden fünf Gewerbegebiete mit Glasfaserhausanschlüssen versorgt. Die Schulen im Kreisgebiet sollen bis spätestens zum Schuljahresbeginn 2020 mit einem Glasfaseranschluss ausgerüstet sein.

Welche Ortschaften und Straßenzüge vom geförderten Ausbau bereits jetzt profitieren, wird zeitnah auf der Homepage des Landkreises unter landkreis-northeim.de veröffentlicht.

Von Eduard Warda

Am Donnerstag soll es wieder freie Fahrt geben: Der Ausbau der Brückenstraße in Hedemünden soll in der kommenden Woche abgeschlossen werden.

13.09.2019

Rund zehn Millionen Angriffsversuche täglich und zusätzlich 2000 Angriffe pro Tag per E-Mail verzeichnen Uni und Universitätsmedizin Göttingen – das geht aus der Antwort auf eine Tageblatt-Anfrage hervor. Entsprechend aufwendig sind die Schutzmaßnahmen.

14.09.2019

Am Tag der deutschen Einheit treffen sich in diesem Jahr Christen aus Südniedersachsen und Thüringen an der Magdalenen-Kapelle in Kirchgandern. Geplant ist ein Sternenmarsch aus vier Richtungen.

12.09.2019