Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Die Region Etzenborn gewinnt Feuerwehrwettkampf
Die Region Etzenborn gewinnt Feuerwehrwettkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 24.09.2019
Die Feuerwehr Etzenborn gewinnt den Landesvorentscheid in Wolfenbüttel. Quelle: r
Anzeige
Wolfenbüttel

Die Feuerwehr Etzenborn hat sich unter 39 Gruppen aus Südostniedersachen durchgesetzt. Sie gewann den Landesvorentscheid der Feuerwehrwettkämpfe in der Wolfenbütteler Innenstadt vor Wendessen (Stadt Wolfenbüttel) und Oedesse (Edemissen, Landkreis Peine). Auch die Feuerwehren aus Gelliehausen (Platz sechs), Bovenden (elf) und Benniehausen (zwölf) sicherten sich Tickets für den Landesentscheid.

Eine Wettkampfgruppe besteht aus sechs oder neun Feuerwehrleuten. Diese müssen ihr Können und ihre Schnelligkeit in vier Modulen unter Beweis stellen: Kuppeln einer Saugleitung, einer Fahrprüfung, einem Löschangriff sowie eines Atemschutzparcours. Mehrere Hundert Feuerwehrleute aus den Landkreisen Gifhorn, Göttingen, Goslar, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel sowie aus den Städten Braunschweig und Wolfsburg hatten sich bei Auswahlwettkämpfen in ihren Kreisen für den Vorentscheid qualifiziert.

Der Aufwand hat sich gelohnt

Der Kreisbrandmeister des Landkreises Wolfenbüttel, Tobias Thurau, freute sich über die gelungene Aktion: „Der organisatorische Aufwand hat sich gelohnt.“ Seit rund zwei Jahren wurde geplant. „Wir wollen für die Feuerwehren werben. Das ist uns gut gelungen“, sagte er. Rund 300 Feuerwehrleute waren allein für die Arbeiten im Hintergrund erforderlich. Den mitgereisten Freunden und Familien wurde ein buntes Rahmenprogramm geboten. Besonders gut angenommen wurden die Spiele für die kleinsten Besucher. Die Landeswettkämpfe werden im Rahmen der Interschutz-Messe im Juni 2020 in Hannover ausgetragen.

Mehr zum Thema:

Feuerwehren messen sich im Leistungsvergleich

Von R/tc

Seit 36 Jahren bewirtschaften Bettina Lange-Malecki und Werner Lange ihre Streuobstwiese in Groß Lengden. Nun wurde das Biotop als Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet.

23.09.2019

Im Landkreis Northeim schreitet der Breitbandausbau voran: In 28 Ortschaften stehen ab sofort höhere Bandbreiten zur Verfügung.

16.09.2019

Am Donnerstag soll es wieder freie Fahrt geben: Der Ausbau der Brückenstraße in Hedemünden soll in der kommenden Woche abgeschlossen werden.

13.09.2019