Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Sperrung der Anschlussstelle Arenshausen
Die Region Friedland Sperrung der Anschlussstelle Arenshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 12.07.2019
Symboldbild Quelle: dpa
Arenshausen

Die Ausfahrt der Autobahn 38 an der Anschlussstelle Arenshausen in Richtung Halle wird am Montag, 15. Juli, wegen Straßenarbeit ab 9 Uhr vollgesperrt. Nach Angaben der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sollen Unfallschäden behoben werden.

Wegen der Sperrung kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Eine Umleitung wird aber eingerichtet: In Richtung Arenshausen können Fahrer die Bedarfsumleitung 1 über die Anschlussstelle Heilbad Heiligenstadt nehmen. Dann müssen sie zurück zur Anschlussstelle Arenshausen fahren.

Das Auffahren an der Anschlussstelle bleibt auch während der Sperrung in beiden Richtungen möglich. Die Sperrung der Ausfahrt soll um 16 Uhr aufgehoben werden.

Von Norma Jean Levin

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Banküberfälle in Göttingen und Friedland - 19-Jähriger zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt

Zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und drei Monaten ist ein 19-Jähriger am Montag verurteilt worden. Er hatte gestanden die Bankfiliale im Göttinger Kreishaus und eine Bank in Friedland überfallen zu haben.

08.07.2019

Nach 150 Jahren löst sich der Gesangverein Groß Schneen auf. Zum Jahresende ist für die Sänger und Sängerin wegen fehlenden Nachwuchs Schluss.

02.07.2019

Der Rat der Gemeinde Friedland wird das Satzungsrecht erst einmal nicht an den Wasserverband Leine-Süd übertragen. Der Bürgermeister nahm den Punkt am Donnerstag von der Tagesordnung.

03.07.2019