Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland A38-Auffahrten bei Dramfeld zeitweise gesperrt
Die Region Friedland A38-Auffahrten bei Dramfeld zeitweise gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 08.12.2017
Mit solche Schildern will die Straßenbau-Behörde Falschfahrer warnen. Während sie aufgestellt werden, bleiben die Anschlusstellen der A38 bei Dramfeld am Montag und Dienstag gesperrt. Quelle: dpa
Anzeige
Dramfeld

Danach wird ist die Anschlusstelle Dramfeld in Richtung Halle am Montag, 11. Dezember, von 9 bis 14 Uhr nicht befahrbar. Die Zu- und Abfahrt Richtung Göttingen wird einen Tag später, am Dienstag, 12. Dezember, von 9 bis 14 Uhr gesperrt. In beiden Bereichen werden Schilder erneuert, die sogenannte Falschfahrer warnen sollen. Die A38 selbst bleibt durchgehend frei befahrbar.

Von Ulrich Schubert

Friedland Ex-Gemeindedirektor - Hermann Voigt gestorben

Hermann Voigt, über Jahrzehnte hinweg Friedländer Gemeindedirektor, ist am Mittwoch gestorben. Im Alter von 73 Jahren erlag er einer schweren Krankheit.

07.12.2017

Schreckliches durchgemacht haben Deutsche, die nach dem Zweiten Weltkrieg in sowjetische Straflager kamen. Mit Zeitzeugen, deren Geschichte bis heute wenige hören wollen, sprach der Göttinger Regisseur Dean Cáceres. Im Museum Friedland stellte er seinen Film „Die letzten Zeugen des Gulag“ vor.

06.12.2017
Friedland Weihnachtsfeier mit Flüchtlingen - Pistorius lobt Helfer im Lager Friedland

Bei der Weihnachtsfeier im Grenzdurchgangslager Friedland hat Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) die Arbeit der Hilfsorganisationen und Ehrenamtlichen gewürdigt und auf die „humanitäre Verpflichtung“ bei der Aufnahme von Flüchtlingen hingewiesen.

08.12.2017