Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland A38 bei Friedland gesperrt: Störfall in Tunnellüftung
Die Region Friedland A38 bei Friedland gesperrt: Störfall in Tunnellüftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 28.01.2019
Heidkopftunnel: Derzeit ist Autobahn 38 dort gesperrt. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Der Heidkopftunnel auf Autobahn 38 ist zwischen Arenshausen und Friedland in beiden Richtungen voll gesperrt. Wie lange noch, das war am Montagmittag noch offen. Autofahrer sind davon überrascht worden, die Sperrung war nicht angekündigt. Und das hat folgenden Grund: „Ursache für die Vollsperrung war am Sonnabendabend ein Störfall in der Lüftung“, sagt Udo Othmer, Leiter des zuständigen Straßenbauamts Gandersheim. Am Montag hätten sich die Experten vor Ort getroffen, um sich ein Bild von dem Defekt zu machen. Wie lange die Sperrung andauert, könnte Othmer noch nicht abschätzen, mindestens aber den gesamten Montag. „Wir versuchen alles, um den Schaden möglichst schnell zu beheben“, so Othmer. Am Morgen staute sich der Verkehr auch auf der Landesstraße 568 zwischen Reinhausen und Niedernjesa und auf der Bundesstraße 80 im Bereich Neu-Eichenberg-Eichenberg. Die Behörde empfiehlt eine weiträumige Umfahrung.

Von Britta Bielefeld