Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Fahrten mit der Eichenberger Waldbahn
Die Region Friedland Fahrten mit der Eichenberger Waldbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 28.06.2019
Interessengemeinschaft Feldbahn organisiert Fahrtag Quelle: R
Neu-Eichenberg

Unmittelbar in der Nähe des Dreiländerdreiecks von Niedersachsen, Hessen und Thüringen befindet sich die Eichenberger Waldbahn. Dort feiert die Interessengemeinschaft Feldbahn am Sonntag, 30. Juni, das jährliche Feldbahnfest. Von 10 Uhr bis 18 Uhr können Besucher mit verschiedenen Feldbahnzügen in der Natur mitfahren. 

Seit mehr als 25 Jahren betreibt die Interessengemeinschaft Feldbahn das Bahnmuseum. Die 20-köpfige Gemeinschaft gründete sich 1986, um die aussterbende Eisenbahngattung vor der Verschrottung zu bewahren. 14 Lokomotiven sind zu besichtigen. In einer Werkstatt werden die alten und defekten Schienenfahrzeuge repariert. Die älteste stammt aus dem Jahr 1934.

Auf einem Gelände in der Nähe des Bahnhofs in Neu-Eichenberg errichtete die Gemeinschaft ein 1000 meterlanges Schmalspurgleis, auf der acht funktionsfähige Diesellokomotiven fahren.

Beim Fahrtag bieten die Veranstalter Pendelfahrten mit dem Personenzug, Getränke und Speisen an. Besichtigungen und Sonderfahrten sind nach Absprache möglich. Der Weg zum Gelände soll ab der Ampel in Hohengandern und dem Kreisel in Niedergandern ausgeschildert werden. Weitere Informationen zum Fahrtag gibt es online unter www.eichenberger-waldbahn.de und unter Telefon 0151 / 14836007. Ansprechpartner ist Andreas Röder.

Von Laura Giebner

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verein „Klein Schneen mobil“ stellt am 30. Juni ab 15.30 Uhr sein neues E-Auto auf dem Gutshof Möhlmann vor. Von dort aus kann es vom 1. Juli an als Carsharing-Fahrzeug genutzt werden.

30.06.2019

Sie tickt und schlägt wieder – wie vor 300 Jahren. Der Heimatverein Groß Schneen zeigt am Sonnabend in seiner Ausstellung eine komplett restaurierte alte Kirchturmuhr. Zugleich hat er große Sorgen.

27.06.2019

Die Bezeichnung Konferenz klingt großspurig, doch das Treffen hielt, was der Begriff versprach: In Reiffenhausen notierte der Nachwuchs im Dorf Wünsche und Ideen.

27.06.2019