Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Festumzug bei strahlendem Sonnenschein
Die Region Friedland Festumzug bei strahlendem Sonnenschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 12.05.2019
In Niederjesa hat das Wetter am Wochenende mitgespielt. Trocken und sogar bei Sonnenschein konnte der Kirmes-Umzug am Sonntag durchs Dorf ziehen. Quelle: Peter Heller
Niedernjesa

Als einer der Höhepunkte bei der Kirmes in Niedernjesa hat sich wieder einmal der Umzug am Sonntag Vormittag herausgestellt. Dabei hatten sich die Veranstalter offensichtlich mit dem Wettergott abgestimmt. Denn nach Dauerregen am Sonnabend blieben alle Beteiligten am Umzug trocken.

Bei strahlendem Sonnenschein zog der Festumzug, bei dem unter anderem der Fanfarenzug Harste dabei war, durch den Ort. Ein zünftiger Frühschoppen mit der Gruppe „Die Eichenberger“ beschloss die drei „tollen Tage“ in Niedernjesa.

Von Vicki Schwarze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Friedland Ackerschützer in Hebenshausen - Der ausgebliebene Besuch

Die Initiative „Acker bleibt“ demonstriert seit Sonnabend auf einem Feld bei Hebenshausen gegen ein geplantes Logistik-Zentrum. Am Mittwoch gingen die Teilnehmer davon aus, dass sie Besuch von der „Gegenseite“ bekommen. Doch sie warteten vergeblich.

11.05.2019
Friedland Logistikzentrum Neu-Eichenberg - Politiker solidarisieren sich mit Besetzern

Die Gruppe Linke/Piraten/Partei+ im Göttinger Kreistag und die hessische Landtagsfraktion der Linken haben sich mit den Besetzern des Ackers bei Neu-Eichenberg solidarisiert.

07.05.2019

Um gegen ein geplantes Logistikzentrum zu demonstrieren, haben Umweltschützer einen Acker bei Neu-Eichenberg besetzt und ihr Camp aufgeschlagen. Sie wollen das Projekt des Investors Dietz AG stoppen.

05.05.2019