Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Kochen mit Sternekoch Daniel Raub – jetzt immer sonnabends
Die Region Friedland Kochen mit Sternekoch Daniel Raub – jetzt immer sonnabends
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 16.05.2020
Daniel Raub vom Landhaus Biewald kocht während der Corona-Krise live – und die Zuschauer können direkt mitkochen. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Friedland/Region

Mit einer spannenden Idee trotzt Sternekoch Daniel Raub (38) aus Friedland der Corona-Krise: Seit Gründonnerstag kocht er regelmäßig via Internet für und mit seinen Zuschauern. Wer sich zuvor angemeldet hat, wird auf Wunsch auch mit allen benötigten Zutaten vom Landhaus Biewald beliefert.

Die Aktion ist bereits zum Start auf eine große Resonanz gestoßen. Von anfangs zweimal wöchentlich hat Raub den Takt schnell auf dreimal wöchentlich erhöht und dann dienstags, donnerstags und sonnabends jeweils um 17 Uhr gemeinsam mit anderen gekocht – aber eben jeder in seiner eigenen Küche. Raub selbst bekommt Unterstützung von Stephan Beuermann, der als „Sidekick“ fungiert.

UPDATE: Mit der Wiederaufnahme des Gastronomie-Betriebes am 11. Mai 2020 bietet Raub das „gemeinsame Kochen“ vorerst nur noch einmal wöchentlich (sonnabends) an. Die Koch-Shows werden nicht mehr live ausgestrahlt; gezeigt wird jeweils eine vorproduzierte Aufzeichnung, die sonnabends gegen 17 Uhr online gestellt wird.

Das Tageblatt zeigt die Koch-Shows mit Daniel Raub und Stephan Beuermann auch auf dieser Seite.

Die aktuelle Folge – Garnelen-Burger:

Bisherige und kommende Termine:

Mehrere Testläufe per Stream

Vorab hatte Raub mehrere Testläufe via Facebook übertragen – und dabei auch schon einige interessante Gerichte gekocht. Die Videos sind weiterhin abrufbar:

Erster Test – Oktopus aus der Privatküche von Daniel Raub

Zweiter Test – Schweinefilet im Speckmantel

Dritter Test – Gourmet-Menü, erstmals mit Stephan Beuermann

Informationen und Bestellungen über die Seite biewald-friedland.de unter dem Reiter „Webshop“ – in der Rubrik „Für euch gekocht“.

Die Region hält zusammen! Quelle: Tageblatt

So erreichen Sie den Autor:

E-Mail: m.riese@goettinger-tageblatt.de

Facebook: facebook.com/riese.markus

Twitter: @RieseMarkus

Logo der Aktion #supportyourlocal Quelle: Tageblatt

Von Markus Riese