Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Mauer gerammt und geflohen
Die Region Friedland Mauer gerammt und geflohen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 22.01.2019
Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in Stockhausen. Quelle: imago stock&people
Stockhausen

Eine Grundstücksmauer und einen Zaunpfeiler gerammt und anschließend das Weite gesucht hat ein Autofahrer in Stockhausen. Die Friedländer Polizei (Telefon 05504/937900) sucht jetzt nach Zeugen der Unfallflucht, die sich bereits im Zeitraum zwischen Freitagmittag, 11. Januar, und Sonnabendnachmittag, 12. Januar, ereignet hat. Die Beamten gehen nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der Unfallverursacher mit einem Lastwagen unterwegs war. Den Schaden an der Grundstücksmauer und dem Zaunpfeiler an der Göttinger Straße in dem Friedländer Ortsteil schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro.

Von Kuno Mahnkopf

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rosdorf Fachkräfte in Gemeindeverwaltungen - Friedland lockt Mitarbeiter mit Finanzmodell

Die Konkurrenz zwischen öffentlichem Dienst und freier Wirtschaft beim Werben um Fachkräfte sehen Bürgermeister in der Region gelassen. Andreas Friedrichs hat in Friedland ein Finanz-Modell für Mitarbeiter entwickelt.

21.01.2019

Zwei Auszeichnungen, ein Rückblick und der Blick nach vorn waren Programmpunkte des Neujahrsempfangs in Ballenhausen. Rund 300 Gäste kamen ins Sporthaus.

20.01.2019

Niedersachsens Karnevalsnachwuchs hat sich am Sonnabend zur 35. Jugendsitzung des KVN in Hilkerode getroffen. Die Kinder und Jugendlichen präsentierten in ausverkaufter Halle Tänze und Büttenreden.

19.01.2019