Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Ortsrat Ballenhausen empfiehlt Bau von Reitanlage
Die Region Friedland Ortsrat Ballenhausen empfiehlt Bau von Reitanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 24.05.2019
Das leer stehende Gehöft soll abgerissen werden, weil ein Investor dort eine Reitanlage plant. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Ballenhausen

Die geplante Reitanlage in Ballenhausen kann gebaut werden. In der vergangenen Woche hätten die Mitglieder des Gemeinderates der entsprechenden Beschlusslage ebenso zugestimmt wie auch die des Ortsrates in ihrer Sitzung am Mittwochabend, berichtet Ortsbürgermeister Oliver Günther.

Eigentlich war die Entscheidung bereits im Winter gefallen, aber „hauptsächlich“ formale Gründe hatten eine Überarbeitung sowie erneute Auslegung der Planunterlagen und damit eine weitere Beratung in den beiden Gremien erforderlich gemacht, so Günther.

Bauernhof war zehn Jahre unbewohnt

Ein Investor plant, das leer stehenden Bauerngehöft an der Straße Zum Ahrenbach 4 beim Sportplatz abzureißen und dort eine Bewegungshalle und ein Lager für Heu, Stroh und Kraftfutter für die bis zu bauen. Im rückwärtigen Bereich sind eine Longierhalle und Paddocks vorgesehen. Auch plant der Investor, zwei Wohnhäuser zu errichten. Bis zu 16 Pferde sollen auf dem Grundstück gehalten werden. Anwohner hatten Bedenken wegen Geruchsbelästigung vorgebracht. Ein Geruchsguthaben habe allerdings ergeben, dass die Grenzwerte unterschritten würden. Nachdem der Bauernhof zehn Jahre unbewohnt gewesen und auch nicht bewirtschaftet worden sei, sei die Reitanlage „zu 100 Prozent ein Mehrwert“ für die Ortschaft, sagt Günter.

Die Straße Zum Ahrensbach soll im Zuge des Bauvorhabens ebenfalls saniert und teilweise verbreitert werden. Dafür seien Fördermittel im Rahmen der Dorferneuerung beantragt worden, so Günther. Auch der Dorfplatz soll neu gestaltet werden, unter anderem sei eine Verkleinerung der Asphaltfläche vorgesehen.

Von Nora Garben

Die Besetzer, die auf dem Acker bei Hebenshausen, gegen das geplante Logistikzentrum protestieren, dürfen bleiben. Die hessische Landesgesellschaft hat die ursprünglich für Montag geplante Räumung abgesagt.

21.05.2019

Die Europawahl findet in allen Mitgliedsstaaten am Sonntag, 26. Mai, statt. Wer will, kann schon jetzt seine Stimme abgeben – per Briefwahl. Das geht auch in den Rathäusern und Gemeindeverwaltungen.

18.05.2019

Die Europawahl findet in allen Mitgliedsstaaten am Sonntag, 26. Mai, statt. Wer will, kann schon jetzt seine Stimme abgeben – per Briefwahl. Das geht auch in den Rathäusern und Gemeindeverwaltungen.

18.05.2019