Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Lange soll die SPD führen
Die Region Friedland Lange soll die SPD führen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:35 26.03.2018
Simone Lange, Oberbürgermeisterin in Flensburg, aufgenommen vor einer Pressekonferenz im Willy-Brandt-Haus zu ihrer Kandidatur für den SPD-Vorsitz.
Simone Lange, Oberbürgermeisterin in Flensburg, aufgenommen vor einer Pressekonferenz im Willy-Brandt-Haus zu ihrer Kandidatur für den SPD-Vorsitz. Quelle: dpa
Anzeige
Friedland

Diese ist dem Ortsverein zufolge durch ihre Rolle als Fraktionsvorsitzende zu sehr in die Regierung mit der Union eingebunden. Die Friedländer hingegen erhoffen sich von der künftigen Parteivorsitzenden eine Erneuerung der SPD.

Lange stehe dabei einerseits für eine Stärkung der Rolle der Basis, andererseits für eine sozialere Politik, so Immo Rühling, stellvertretender Vorsitzender des Vereins. Er betonte, dass die Flensburgerin unter anderem die „Agenda 2010“ und die Hartz-Reformen auf den Prüfstand stellen wolle.

Über den künftigen Parteivorsitz entscheidet die SPD bei einem Bundesparteitag am 22. April. Vorher haben die Friedländer Sozialdemokraten Lange zu einer Diskussionsveranstaltung eingeladen. Beginn ist am 4. April um 18 Uhr im Landhotel Groß Schneer Hof, Teichstraße 1 in Groß Schneen.

Von Christoph Höland

29.03.2018
28.03.2018
20.03.2018