Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland SPD-Kandidaten für den Rat
Die Region Friedland SPD-Kandidaten für den Rat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 27.07.2016
Von Jürgen Gückel
Anzeige
Friedland

Aus zehn der 14 Ortschaften der Gemeinde treten je ein oder mehrere Kandidaten an. Außerdem bewerben sich Sozialdemokraten in drei der Ortschaften um Ortsrats-Sitze: in Friedland (4), Ballenhausen (4) und Niedernjesa (7), nicht aber in Groß Schneen, dem größten der Friedländer Dörfer. Ihr komplettes Wahlprogramm will die Partei von Anfang August an auf der Homepage spd-friedland.de im Internet veröffentlichen. Familienpolitik, solide Wirtschafts- und Finanzpolitik sowie die vielen offenen Fragen der Energiewende, so die Vorsitzende des Ortsvereins, Anni Dembke, seien die Schwerpunkte des Programms.

Kandidatenlisten: 1. Frank Holzapfel, Niedernjesa, 2. Anni Dembke, Lichtenhagen, 3. Ralf Uschkurat, Groß Schneen, 4. Reinhard Dickehuth, Friedland, 5. Jürgen Rozeck, Niedernjesa, 6. Dagmar Hildebrandt-Linne, Reiffenhausen, 7. Immo Rühling, Klein Schneen, 8. Peter Utermöhlen, Ballenhausen, 9. Marco Krause, Stockhausen, 10. Thomas Deisel, Deiderode, 11. Karl Emde, Groß Schneen, 12. Jutta Jahnke, Reiffenhausen, 13. Bernd Gieschler, Ballenhausen, 14. Marcus Facca, Friedland, 15. Stefan Otto, Reiffenhausen, 16. Kirsten Wittmeier, Friedland, 17. Catherine Friedrichs, Ballenhausen.

Liste für Ortsrat Friedland: 1. Reinhard Dickehuth, 2. Kirsten Wittmeier, 3. Kai Dickehuth, 4. Marcus Facca.

Liste für Ballenhausen: 1. Peter Utermöhlen, 2. Bernd Gieschler, 3. Susanne Friedrichs, 4. Julianne Dietrich.

Liste für Niedernjesa: 1. Jürgen Rozeck, 2. Sandra Krause, 3. Jeanne Schönigh, 4. Dorothee Hemme, 5. Dennis Wetsermann, 6. Frank Holzapfel, 7. Lars Bachmann.