Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Landkreis Göttingen: Sattelzug-Fahrer fährt nach Zusammenstoß mit LKW unbeirrt weiter
Die Region Friedland

Sattelzug-Fahrer fährt nach Zusammenstoß mit LKW auf der Landesstraße 556 zwischen Niedergandern und Reckershausen unbeirrt weiter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 17.02.2021
Polizei
Polizei Quelle: dpa
Anzeige
Friedland

Zwischen Niedergandern und Reckershausen in der Gemeinde Friedland (Landkreis Göttingen) ist es bei einem Verkehrsunfall auf der L 566 zu einem Verkehrsunfall gekommen, der sich bereits am Dienstag, 2. Februar, gegen 6.15 Uhr ereignet hat. Dabei befuhr ein 27 Jahre alter LKW-Fahrer die Landesstraße 556 aus Niedergandern kommend in Richtung Reckershausen. Dort kam ihm in Höhe der Autobahnanschlussstelle ein weißer Sattelzug entgegen. Dieser war kurz zuvor von der A 38 auf die L 556 abgebogen.

Nach Angaben des 27-Jährigen sei der Sattelzug sehr weit auf der Mitte der Fahrbahn gewesen, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Außenspiegel kam. Verletzt wurde niemand. Unbeirrt habe der Fahrer des Sattelzuges seine Fahrt fortgesetzt, heißt es in der Meldung.

Die Polizei Friedland befindet sich nun auf der Suche nach dem Fahrer des weißen Sattelzuges und bittet Zeugen, sich unter Telefon 05504/93790-0 zu melden.

Von vw

Nationaler Aktionsplan Integration - Zehn Millionen Euro für das Museum Friedland
16.02.2021