Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Kupferkabel in Friedland gestohlen
Die Region Friedland Kupferkabel in Friedland gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 08.08.2019
Schon wieder ist in der Region in größerem Stil Kupfer gestohlen worden. Quelle: picture alliance / dpa
Friedland

Unbekannte haben von einem frei zugänglichen Firmengelände an der Heimkehrerstraße in Friedland in der Nacht zum Mittwoch (7. August) Kupferkabel in noch unbekannter Menge gestohlen. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei in einer ersten vorsichtigen Schätzung auf etwa 10 000 Euro.

Die Kupferkabel waren auf großen Holzrollen aufgewickelt und wurden dort abgeschnitten, teilweise aber auch im Ganzen gestohlen, wie die Polizei mitteilt. Da der Durchmesser einer solchen Rolle etwa 2,20 Meter beträgt, sei davon auszugehen, dass die Täter ein größeres Fahrzeug zum Abtransport eingesetzt haben – möglicherweise einen Transporter oder einen Lkw.

Zusammenhang mit Kupferdiebstahl in Duderstadt?

Ob es einen Tatzusammenhang mit dem Kupferdiebstahl in Duderstadt vom vergangenen Wochenende gibt, wird derzeit von den Ermittlern geprüft. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 05527 / 98010 entgegen.

Von Markus Riese

Workshops, Umfragen, Diskussionen: Die Öffentlichkeit wird bei der Erarbeitung des Konzepts für den Erweiterungsbau des Museums Friedland beteiligt. Das hat Mueseumsleiter Klaus Engemann am Dienstag erklärt.

06.08.2019

Friedland nimmt besonders Schutzbedürftige aus UN-Hilfsprogramm auf. Diakon Hagop Shahinian stammt aus Aleppo. Er hilft den Neuankömmlingen, sich einzugewöhnen.

02.08.2019

Die Auffahrt der Autobahn A 38 auf die A 7 in Richtung Kassel wird voraussichtlich vom 7. bis 9. August voll gesperrt. In dieser Zeiten sollen Fahrbahnschäden behoben werden.

02.08.2019