Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Explosion tötet vier Kinder
Die Region Friedland Explosion tötet vier Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 23.01.2019
Gedenkkreuz Elkershausen Quelle: r
Elkershausen

Der 5. Juli 1945 brachte für das Dorf eine furchtbare Tragödie: Am Eichwald nahe Elkershausen spielten fünf Kinder mit einer herumliegenden Fliegermine. Der Sprengsatz ging hoch, vier Kinder wurden getötet, das andere überlebte schwer verletzt.

Zum Gedenken brachte der Heimatverein Elkershausen bereits im Jahr 1997 an den schon längst abgeräumten Grabstellen der vier Kinder ein Gedenkkreuz aus Eichenholz an und pflanze vier Lebensbäume. Anhand alter Fotos ließ sich sehr gut die Lage der ehemaligen Grabstellen ausmessen, um auch genau dort das Gedenkkreuz zu errichten.

Gedenkkreuz ersetzt

Trotz regelmäßiger Pflege wurde das Holzkreuzes im Laufe der Jahre morsch und unansehnlich. 2018 beschloss der Heimatverein, das Holzkreuz aus ein Kreuz aus Muschelkalkstein zu ersetzen. Ende November wurde es mit Unterstützung der VR-Bank in Südniedersachsen aufgestellt.

Bis heute, kritisiert Rita Rammenzweig als Vorsitzende des Heimatvereins, seien die Gräber der Kinder nicht als Kriegsgräber anerkannt worden, obwohl der Heimatverein dies zusammen mit der Gemeinde Friedland beantragt habe. Rammenzweig: „Nach telefonischer Auskunft der Deutschen Kriegsgräberfürsorge, die ausschließlich für die Finanzierung der Kriegsgräber im Ausland zuständig ist, sei hingegen das Innenministerium dazu verpflichtet, einem solchen Antrag zu entsprechen.“

Von Matthias Heinzel

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Friedland Polizei sucht Zeugen - Mauer gerammt und geflohen

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in Stockhausen. Vermutlich ein Lkw-Fahrer hat dort eine Grundstücksmauer und einen Zaunpfeiler gerammt, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

22.01.2019
Rosdorf Fachkräfte in Gemeindeverwaltungen - Friedland lockt Mitarbeiter mit Finanzmodell

Die Konkurrenz zwischen öffentlichem Dienst und freier Wirtschaft beim Werben um Fachkräfte sehen Bürgermeister in der Region gelassen. Andreas Friedrichs hat in Friedland ein Finanz-Modell für Mitarbeiter entwickelt.

21.01.2019

Zwei Auszeichnungen, ein Rückblick und der Blick nach vorn waren Programmpunkte des Neujahrsempfangs in Ballenhausen. Rund 300 Gäste kamen ins Sporthaus.

20.01.2019