Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Friedland Behelfsrampen für A38 bei Reckershausen fast fertig
Die Region Friedland Behelfsrampen für A38 bei Reckershausen fast fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 17.12.2019
Die Behelfsauffahrt- und -abfahrt der A38 bei Reckershausen ist fast fertiggestellt. Sie soll auf eine Umleitung führen, wenn im nächsten Jahr der Heidkopftunnel der A38 für längere Zeit gesperrt wird. Quelle: Thomas Meder
Anzeige
Reckershausen

Die Fahrbahnen sind asphaltiert, die Randbereiche befestigt – es fehlt nur noch eine Ampelanlage. Spätestens im Februar kann die Behelfsaus- und -auffahrt der A38 bei Reckershausen freigegeben werden, bestätigt Udo Othmer, Leiter der Landesstraßenbaubehörde Gandersheim.

Die neuen Rampen sollen den Verkehr im nächsten Jahr über die Landesstraße 566 auf eine Umleitung führen, die um den Heidkopftunnel der A38 führt. Wie sie aussehen, zeigen die Luftaufnahmen von Pilot Thomas Meder aus Klein Lengden.

Der Heidkopftunnel der A38 wird im nächsten Jahr saniert und dann für längere Zeit gesperrt. Quelle: Thomas Meder

Der Heidkopftunnel zwischen Friedland und Arenshausen soll im nächsten Herbst nach längeren Vorarbeiten saniert werden. Dafür wird er mehrfach über mehrere Wochen gesperrt. Noch offen ist, ob während der Arbeiten dann eine Röhre für eine Fahrtrichtung offen gehalten werden kann, so Othmer.

Um die Umleitung, Belastungen für Anlieger an der Strecke und die Behelfsauffahrt hatte es heftige politische Diskussionen gegeben – auch im niedersächsischen Landtag. Unabhängig davon werden die zusätzlichen Auf- und Abfahrten von A38 und L 566 jetzt schneller fertiggestellt sein als geplant. Für die Restarbeiten ist die L566 in diesem Abschnitt noch bis zu diesem Mittwoch, 18. Dezember, voll gesperrt.

Die geplante Behelfsabfahrt und Umleitungsstrecke (grün) während der Tunnelarbeiten. Quelle: STEPMAP, 123MAP • DATEN: OPENSTREETMAP, LIZENZ ODBL 1.0 / GRAFIK: TATER

Lesen Sie auch: 

Von Ulrich Schubert

Der evangelische Pfarrer Thomas Harms ist aus seinem Dienst als Lagerpastor im Grenzdurchgangslager Friedland verabschiedet worden. Sein Nachfolger steht noch nicht fest.

16.12.2019

Bei einem schweren Unfall bei Reckershausen ist am Sonnabendmorgen ein 19-Jähriger ums Leben gekommen. Wegen Bauarbeiten ist der Streckenabschnitt nach Angaben der Polizei derzeit gesperrt.

15.12.2019

Der Streit um den geplanten Logistikpark in Neu-Eichenberg ist noch nicht beigelegt. Die Bürgerinitiative, die sich für den Erhalt der Ackerfläche einsetzt, hat zur inzwischen 50. Mahnwache eingeladen.

14.12.2019