Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Besuch aus Brasilien
Die Region Gieboldehausen Besuch aus Brasilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 04.09.2017
Quelle: GT
Anzeige
Krebeck

„Die Brasilianer haben ein Riesenprogramm vor sich, wenn sie am 1. September in Deutschland ankommen“, erklärt Helmut Otto, Vorsitzender des Bezirksverbandes Untereichsfeld. Die Gäste würden dem Kolpingswerk angehören, an das die Erlöse der jährlichen Gebrauchtkleidersammlung der Eichsfelder Kolpinger gehen. Damit würden vor Ort saubere Trinkwasserbrunnen gebaut. „Ich freue mich darauf, die Leute kennenzulernen“, sagt Otto. Zwölf Mitglieder aus den Kolpingsfamilien der Partnerbundesstaaten des Hildesheimer Kolpingswerkes, Ceará, Pernambuco und Alagoas, würden die Reise antreten, habe er vom Diözesanvorsitzenden Andreas Bulitta erfahren. Zum zweiten Mal nach 2005 sei eine Delegation aus Brasilien in der Diözese zu Gast.

Die brasilianischen Gäste sollen in den zweieinhalb Wochen ihres Aufenthaltes das politische, religiöse, kulturelle, wirtschaftliche und soziale Leben in Deutschland kennenlernen, habe Bulitta erklärt. Einen Teil ihres Aufenthaltes verbringen die Südamerikaner im Untereichsfeld. Sie kommen am Sonnabend, 9. September, gegen 18 Uhr in Renshausen, wo sie im Paterhof untergebracht werden. „Die Begrüßung erfolgt in der Klosterkirche“, sagt Otto. Im Anschluss steht ein gemeinsames Grillen im Garten des Paterhofes auf dem Programm. Für Unterhaltung soll eine Lasershow von Dietmar Engelhardt sorgen.

Anzeige

Messe auf dem Höherberg

Diözesanpräses Heinz-Peter Miebach hält am Sonntag eine Messe auf dem Höherberg, zu der alle Kolpingsfamilien des Bezirks Untereichsfeld eingeladen sind. Im Anschluss wird ein gemeinsames Mittagessen aus der Gulaschkanone serviert. Gegen 13.30 Uhr fährt die Delegation zum Seeburger See. Eine Kaffeetafel wird zu 15 Uhr im Pfarrheim Desingerode vorbereitet. Gegen 16.30 Uhr erfolgt die Weiterfahrt nach Duderstadt, wo die Besichtigung des Rathauses und der Basilika St. Cyriakus auf dem Programm stehen. Bürgermeister Wolfgang Nolte wird die Gäste begrüßen. Ab 19 Uhr sollen sich die Brasilianer nach einem gemeinsamen Abendessen mit Eichsfelder Schlachteplatte vorstellen.

Der Besuch endet bereits am Montag nach einem Besuch im Ferienparadies Pferdeberg, wo Hausleiter Talvan von Rauchfuß den Gästen die komplette Anlage zeigt, ehe diese nach dem Mittagessen weiterfahren nach Köln. Alle Kolpingsmitglieder aus dem Bezirk Untereichsfeld seien eingeladen, an dem Programm teilzunehmen, erklärt der Vorsitzende. Zur besseren Planung bittet er um Anmeldungen unter Telefon 05507/1805.

Von Rüdiger Franke