Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Gieboldehausen Denecke und Brockmann im Gemeinderat
Die Region Gieboldehausen Denecke und Brockmann im Gemeinderat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 24.05.2019
Bürgermeisterin Maria Bock mit den beiden nachrückenden Ratsmitgliedern Horst Denecke (Mitte) und Dennis Brockmann (alle CDU). Quelle: Markus Riese
Anzeige
Gieboldehausen

Der Gemeinderat Gieboldehausen hat zwei neue Mitglieder: Erwartungsgemäß sind Horst Denecke und Dennis Brockmann (beide CDU) in das Gremium nachgerückt. Sie ersetzen Marcus Krüger und Markus Nolte, die sich jeweils aus beruflichen Gründen aus dem Gemeinderat zurückgezogen hatten. 

Während der Sitzung am 23. Mai stellte der Rat die Sitzverluste von Krüger und Nolte fest – in Abwesenheit der beiden. „Marcus Krüger hat heute bis 23.45 Uhr Dienst, und Markus Nolte wusste noch nicht genau, ob er zur Sitzung erscheinen kann“, machte Bürgermeisterin Maria Bock (CDU) erneut das Dilemma der beiden Ausscheidenden deutlich. Dass es in Zukunft immer mal wieder zu Fluktuationen kommen könnte, machte auch dieser Umstand deutlich: „Für Marcus Krüger wäre eigentlich Björn Teichmann die erste vorgesehene Ersatzperson im Gemeinderat gewesen, aber auch er hat aus beruflichen Gründen auf das Mandat verzichtet“, erklärte Bock während der Sitzung.

Anzeige

Die Bürgermeisterin bedauerte das Ausscheiden von Krüger und Nolte: „Wir hoffen, dass es nicht das letzte Mal war, dass sie sich politisch engagieren“, sagte Bock. Es sei grundsätzlich zu begrüßen, wenn jüngere Leute sich in die Kommunalpolitik einbringen wollen.

Umbesetzung auch in den Ausschüssen

Nach der formellen Verpflichtung von Denecke und Brockmann stellte der CDU-Fraktionsvorsitzende Markus Gerhardy den Antrag der CDU-Fraktion auf die Umbesetzung der Fachausschüsse sowie die Bestimmung von Vertretern für Beigeordnete im Verwaltungsausschuss vor. Beides war durch das Ausscheiden von Krüger und Nolte nötig geworden; beide waren bis zuletzt Mitglied im Bauausschuss. Der Rat stimmte dem Beschlussvorschlag einstimmig zu.

Der Bauausschuss besteht somit ab sofort aus Markus Gerhardy, Karl-Heinz Sommer, Dennis Brockmann (alle CDU), Angelika Rohland, Theodor Sommer (beide GfG) und Reiner Deeg (Grüne, beratendes Mitglied). Der Kulturausschuss setzt sich nun zusammen aus Katharina Sommer, Hans-Georg Laake, Horst Denecke (alle CDU), Daniela Mesing und Angelika Rohland (beide GfG). Im Verwaltungsaussschuss ergibt sich durch die Umbesetzungen folgende Besetzung inklusive der jeweils persönlich zu benennenden Stellvertreter: Maria Bock (Stellvertreterin: Katharina Sommer), Hans-Georg Laake (Stellvertreter: Horst Denecke), Heiko Gerhardy (Stellvertreter: Karl-Heinz Sommer), Markus Gerhardy (Stellvertreterin: Franziska Otte / alle CDU), Hubert Hackenfort (Stellvertreter: Angelika Rohland und Theodor Sommer, alle GfG).

Von Markus Riese

24.05.2019
Duderstadt Start in Duderstadt und Gieboldehausen - 72 Stunden für soziale Zwecke im Eichsfeld
26.05.2019
Gieboldehausen Kita St. Bernardus Bilshausen - Wandertag im Hainbuchenwald
23.05.2019